Autor Thema: Pferde verletzt/getötet in Moers/Neukirchen-Vluyn/Krefel  (Gelesen 15641 mal)

Offline Follyfoot

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 3505
Re: Pferde verletzt/getötet in Moers/Neukirchen-Vluyn/Krefel
« Antwort #75 am: 21. März 2014, 08:48:17 »
Ich kopiere as mal aus dem IG Forum rüber:
Achtung an alle im Raum Duisburg-Kaldenhausen, Moers, Krefeld: SIE ist wieder unterwegs. Das Mädel wurde in dieser Woche an und auf! mehreren Pferdehöfen im oben genannten Gebiet angetroffen. Sie fuhr auch mit dem Fahrrad an Weiden auf und ab und beobachtete die Pferde / Ponies. Die herbei gerufene Polizei liess die 17jährige von der Mutter abholen. Gleiche Aussage der Polizei wie früher: "solange das Mädel nicht auf frischer Tat erwischt wird, haben wir keine Handhabe gegen sie." Pferdebesitzer organisierten Nachtwachen und Patrouillenfahrten.
Und von wegen sie lebt in einem stabilen sozialen Umfeld: O-Ton Mutter: "Wenn ihr eure Gäule endlich alle zum Schlachter bringen würdet, könnte meine Tochter auch frei rumlaufen!"
Das Mädel hat übrigens beide Arme bis zur Schulter übersät mit Schnitten / Narben, weil sie sich ritzt. Liegt vermutlich auch daran, daß alles so stabil ist.

Bitte haltet die Augen offen und gebt diese Info weiter!!

(\__/)
(~v~)
(..,,..)\ Ein Uhu kommt selten allein...

Offline Cis

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 8818
Re: Pferde verletzt/getötet in Moers/Neukirchen-Vluyn/Krefel
« Antwort #76 am: 21. März 2014, 12:53:32 »
durch FB geht mittlerweile ein bild von ohr um,sowie der vorname.......

auf dem bild sind auch die schwer geritzten arme zu sehen.

wenn das mädel keine hilfe braucht,dann weiß ich es nicht.....
ஜღ♥ Die Wahrheit über mich
.(ړײ).ist uninteressant...
.«▓».viel interessanter sind
..╝╚ die Gerüchte..

Offline molly

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 5391
Re: Pferde verletzt/getötet in Moers/Neukirchen-Vluyn/Krefel
« Antwort #77 am: 21. März 2014, 15:47:35 »
durch FB geht mittlerweile ein bild von ohr um,sowie der vorname.......

auf dem bild sind auch die schwer geritzten arme zu sehen.

wenn das mädel keine hilfe braucht,dann weiß ich es nicht.....


Also ich wünsche Ihr ja Hilfe ( oder nen Knüppel )  , aber ist sie das auch 100% ig ?
Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin .

Offline logo

  • Leben und leben lassen!!
  • User
  • Eingeborener
  • **
  • Beiträge: 2174
  • öfter Unfall gefährdet...
    • Hier gibts von mir und vom Pony!
Re: Pferde verletzt/getötet in Moers/Neukirchen-Vluyn/Krefel
« Antwort #78 am: 21. März 2014, 18:40:59 »
Es bleibt die Hoffnung dass sie ans falsche Pferd gerät....

Kenne einen der würd sie platt machen bevor sie was anrichten könnte....Der ist der schlimmste Wachhund seiner Herde.....
Leben und leben lassen!!



Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 21752
  • Schon immer etwas anders
Re: Pferde verletzt/getötet in Moers/Neukirchen-Vluyn/Krefel
« Antwort #80 am: 17. September 2020, 10:13:23 »
Hat eigentlich irgendwer mal irgendwann irgendwas gehört, wie es mit diesem Mädel weiter gegangen ist? Gott-sei-Dank sind ihr ja keine Tiere mehr zum Opfer gefallen, aber mich würde schon interessieren, was für eine "Karriere" das Kind inzwischen eingeschlagen hat...
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain

Online Kirel

  • Administrator
  • Ureinwohner
  • ***
  • Beiträge: 5534
  • Geboren in Ironien, nahe der sarkastischen Grenze
Re: Pferde verletzt/getötet in Moers/Neukirchen-Vluyn/Krefel
« Antwort #81 am: 22. September 2020, 21:37:11 »
Ich bin auch gespannt, wo die Leiche wieder auftauchen wird...  :music1: