Autor Thema: Sattelgurt Butterfly  (Gelesen 479 mal)

Offline Robert

  • User
  • Foren-Legende
  • **
  • Beiträge: 531
  • Meine Beiden …😍
Sattelgurt Butterfly
« am: 24. April 2021, 12:01:32 »
Hallöchen in die Runde,
Ich suche einen Butterfly Sattelgurt -Länge 75/80 erstmal bitte zum Testen....
Robert wird wieder wund in der Sattelgurtlage 😢
Ich hab schon sooo viele Gurte gekauft...
Komme aus Hamminkeln....

Offline Nachtschatten

  • User
  • Frischling
  • **
  • Beiträge: 44
  • next.chapter
Re: Sattelgurt Butterfly
« Antwort #1 am: 23. Mai 2021, 12:21:15 »
Hey,

Hast du es schon mal mit einem Mohair Schnurengurt ausprobiert?
Unserer Araber sind auch super empfindlich und das sind die einzigen Gurte, die keinerlei Scheuerstellen hinterlassen (sogar der Mattes Lammfellgurt hat gescheuert)
„Aus Sonne und Wind, Ihr Götter, habt Ihr ein Pferd gemacht.“

Offline robin

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 8003
Re: Sattelgurt Butterfly
« Antwort #2 am: 23. Mai 2021, 14:34:07 »
@ Nachtschatten, wo kaufst du deine denn?
Pferde berühren die Seele des Menschen:-)

Offline Nachtschatten

  • User
  • Frischling
  • **
  • Beiträge: 44
  • next.chapter
Re: Sattelgurt Butterfly
« Antwort #3 am: 23. Mai 2021, 16:08:36 »
Du reitest mit Englischgurtung, oder?
Sonst würde ich dir meinen Gurt einfach mal für einen langen Ritt leihen. (Western)
Ansonsten kaufe ich meine bei Profi-Tack und westerndreams.

Ich würde glaube ich als erstes einen in den Kleinanzeigen etc kaufen um es auszuprobieren. Die sind leider absolut nicht günstig.
 

„Aus Sonne und Wind, Ihr Götter, habt Ihr ein Pferd gemacht.“

Offline robin

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 8003
Re: Sattelgurt Butterfly
« Antwort #4 am: 23. Mai 2021, 23:42:34 »
Ich reite mit Deubersätteln, aber nicht Western, von daher wäre interessant ob die auch auf Barrocksätteln passen würden? Aber ich guck mal bei den genannten Firmen. Dankeschön schon mal :dadr:
Pferde berühren die Seele des Menschen:-)

Offline Nachtschatten

  • User
  • Frischling
  • **
  • Beiträge: 44
  • next.chapter
Re: Sattelgurt Butterfly
« Antwort #5 am: 24. Mai 2021, 10:52:58 »
Es gibt auch einige Hersteller, die Englischgurtung anbieten. Meistens dann aber Handarbeit und entsprechend teuer. Aber dann natürlich auch richtig schick ;)
Es würde mich wundern, wenn es dann noch scheuert. Bisher haben alle die Mohair Gurte als letzte Chance gehabt und ich hab auch noch nichts Negatives gehört.
Unserer drei empfindlichen Nasen, laufen damit auch problemlos. Auch wenn es mal matschig und dreckig wird unter der Wolle.
„Aus Sonne und Wind, Ihr Götter, habt Ihr ein Pferd gemacht.“

Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 24004
  • Schon immer etwas anders
Re: Sattelgurt Butterfly
« Antwort #6 am: 31. Mai 2021, 08:37:15 »
Robert? Hast Du was gefunden, was dem Fleckvieh jetzt paßt? Berichte doch mal...  ;)
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain

Offline Robert

  • User
  • Foren-Legende
  • **
  • Beiträge: 531
  • Meine Beiden …😍
Re: Sattelgurt Butterfly
« Antwort #7 am: 31. Mai 2021, 14:51:06 »
Ich habe nun doch wieder einen Sattelgurt gekauft… ::)
Es ist ein Langgurt von Butterfly …… ich achte genau darauf weiter hinten zu satteln und ich glaube das ist die Lösung.
Wenn die Babyhaut leicht gereizt ist- wird er longiert oder im Schritt (!!!) im Wald geritten.
Was das Fell angeht- ich freu mich auf den Winter… :music1: