Autor Thema: Bio Lucerne  (Gelesen 3410 mal)

Offline robin

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 10405
Bio Lucerne
« am: 07. Dezember 2020, 17:27:01 »
Schwarmwissen gefragt:
Füttert jemand von euch Bio Lucerne und wenn ja in welcher Form?
Wo kauft ihr das und worauf wäre zu achten.
 Bei dem ganzen Internetgesuche bin ich jetzt auch nicht soviel schlauer, schön schreiben können die alle.
Pferde berühren die Seele des Menschen:-)

Offline Bee

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 7834
Re: Bio Lucerne
« Antwort #1 am: 07. Dezember 2020, 17:30:42 »
Ich hab mal gelesen, dass Lucerne als Stroh etwas scharfkantig sei, bei magenempfindlichen Pferden daher besser in Form von Cobs verfüttert werden sollte.
Mehr Informationen habe ich leider nicht.
Wer anderen eine Grube gräbt, ist Bauarbeiter.

Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 27593
  • Schon immer etwas anders
Re: Bio Lucerne
« Antwort #2 am: 07. Dezember 2020, 17:54:59 »
Ich hab früher mal Luzerne in Holland gekauft, schön im Sack bei www.bert-janssen.de und habe damit das Mineralfutter in die Pferde gefüttert, ohne zuviel Energie zu servieren. Aber ich glaube nicht, dass das Bio-Ware war.
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain

Offline robin

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 10405
Re: Bio Lucerne
« Antwort #3 am: 08. Dezember 2020, 09:08:28 »
Hab jetzt mal in Pellettsform bestellt. Mal sehen wie es dem kl schmeckt.
Pferde berühren die Seele des Menschen:-)

Offline Steffi82

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 4209
  • gute Laune :)
Re: Bio Lucerne
« Antwort #4 am: 08. Dezember 2020, 09:41:29 »
Unser Charlie hat nach der Zahn OP Alfalfa Luzerne bekommen (also nicht klein gehäckselt sondern wie ein Heuballen gepresset). Das Zeug war ziemlich teuer und die ersten zwei Ballen meiner Meinung nach großer Müll  :crazy2: total staubig und da kamen Coladosen etc zum Vorschein, der letzte Ballen sah deutlich besser aus, ich mach nachher mal ein Foto, ein Rest steht hier noch. War glaube ich aus dem Kibitz Markt. Aber du suchst wahrscheinlich eher so klein gehäckseltes oder?

Ich glaube Luzerne soll ja relativ viel Eiweiss haben. Außerdem ist das lange Zeug ziemlich hart, da kann ich mir nicht vorstellen, dass das so super für den Pferdemagen ist...

Warum soll es denn Luzerne sein?
Wohin auch immer Du gehst - bring Dein Herz mit...

Offline robin

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 10405
Re: Bio Lucerne
« Antwort #5 am: 08. Dezember 2020, 12:20:10 »
@ Steffi, da der kl Benito hat gerade mehrere Baustellen hat, stelle ich gerade Fütterung etwas um , um ihn besser zu unterstützen. Also die Lucerne ist nur ein Teil der Maßnahme.
Pferde berühren die Seele des Menschen:-)

Offline askit

  • User
  • Foren-Legende
  • **
  • Beiträge: 592
Re: Bio Lucerne
« Antwort #6 am: 11. Dezember 2020, 03:59:06 »
Wir füttern die Lucerne von Hippoluz — ist ganz leicht mellasiert und dadurch weder staubig noch scharfkantig
Unser Wallach 28 J frisst es gerne
Hatten vor kurzem mal von Hartog ... katastrophal.... total staubig ... muss man erst die festen Brocken
zerbröseln .... und scharfkantige dicke Halme .... nie wieder

Offline tuc

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 3023
Re: Bio Lucerne
« Antwort #7 am: 12. Dezember 2020, 08:20:41 »
Ich füttere das Kraftpaket von Agrobs . Das sind Heu , Luzerne und Maiscobs gemischt  zum aufweichen . Meine lieben das sehr und es wird gut vertragen .

Luzerne hatte ich mir auch mal angeguckt  . Fand die aber viel zu staubig und krümelig  .

Offline robin

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 10405
Re: Bio Lucerne
« Antwort #8 am: 12. Dezember 2020, 19:04:36 »
Also da ich mich für Luzerne Biopelletts  vom Semhof entschieden habe und kl Benito sie sehr mag, bleib ich erstmal bei denen. Danke für eure Tipps.
Pferde berühren die Seele des Menschen:-)

Offline Paul99

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 11392
    • Pp7Q
Re: Bio Lucerne
« Antwort #9 am: 13. Dezember 2020, 09:02:07 »
Ach so, das gestern Mittag war gar kein Grünkohl  :gruebel1: :shocked2:
Das Leben ist zu kurz um Schritt zu reiten!

Offline Bee

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 7834
Re: Bio Lucerne
« Antwort #10 am: 13. Dezember 2020, 14:57:22 »
@paul  ;D ;D ;D
Wer anderen eine Grube gräbt, ist Bauarbeiter.