Autor Thema: De Meinweg...war da schon mal jemand?  (Gelesen 1797 mal)

Offline Condorline

  • User
  • Eingeborener
  • **
  • Beiträge: 2772
De Meinweg...war da schon mal jemand?
« am: 01. Oktober 2017, 08:25:43 »
Wir haben gestern Freunde besucht und wollen uns demnächst ( also nächstes Jahr) mit Pferden treffen. Sie sagten das de Meinwald so toll ist zum reiten...Stimmt das ???
Und da ich ja nicht gerne eine weitere STrecke nur zum reiten fahre wollen wir dann da übernachten.
Habe da den Jägerhof gefunden ...der wäre mir am sympatischten, weil der wenigstens von der Adresse her in Deutchland liegt ( in Wiklichkeit aber wohl 4 m hinter der Grenze..)
oder den Vennhof...da finde ich aber keine Angaben zu Gastboxen..
Also...kennt das jemand ..oder einen anderen Stall wo man mit Pferd übernachten kann? Die Freundin sagte noch da gäbe es einen Stall  ST...???? Genau wußte sie es nicht.

Offline Guinness

  • User
  • Eingeborener
  • **
  • Beiträge: 2993
  • Wer laut denkt, muss mit Antworten rechnen
Re: De Meinweg...war da schon mal jemand?
« Antwort #1 am: 01. Oktober 2017, 09:37:26 »
Jägerhof war ich vor ein paar Jahren mal.  Es gibt da Gastboxen und Apartments sowie Blockhütten....
If you don't trust your horse, you can't expect your horse to trust you

Offline Condorline

  • User
  • Eingeborener
  • **
  • Beiträge: 2772
Re: De Meinweg...war da schon mal jemand?
« Antwort #2 am: 01. Oktober 2017, 11:38:42 »
Ok...oder nicht? Besser vorher hin fahren und ansehen?
Und das Gelände?

Offline Robert

  • User
  • Foren-Eroberer
  • **
  • Beiträge: 342
  • Superpony
Re: De Meinweg...war da schon mal jemand?
« Antwort #3 am: 01. Oktober 2017, 19:48:16 »
Ich war da mal vor langer Zeit mit meiner Ponystute .....
Sandwege und Wald war leider nur ein Schrittausritt !

Offline Guinness

  • User
  • Eingeborener
  • **
  • Beiträge: 2993
  • Wer laut denkt, muss mit Antworten rechnen
Re: De Meinweg...war da schon mal jemand?
« Antwort #4 am: 02. Oktober 2017, 09:53:55 »
...die Hütten waren sehr klein, aber sauber. die Apartments gabs damals noch nicht, sollen aber deutlich grösser als die Hütten sein.. Unterbringung der Pferde war gut - in sauberen boxen und wir durften sie auch auf eine wiese tuen...
Ausreitgelände war auch gut...- wie Robert schon schrieb. und auch dort gibt es einen versteckten kleinen silbersee...
If you don't trust your horse, you can't expect your horse to trust you

Offline Tiger

  • User
  • Foren-Eroberer
  • **
  • Beiträge: 483
Re: De Meinweg...war da schon mal jemand?
« Antwort #5 am: 02. Oktober 2017, 14:47:56 »
Ich glaub auf dem Vennhof waren wir damals.
Ist so typisch holländisch halt gewesen.
Wir waren in ältlichen Caravans untergebracht und die Pferde in
umgebauten Containern.
Naja, wir waren damals jung und nicht anspruchsvoll.  ;)

Offline Lettir

  • Moderator
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 9719
Re: De Meinweg...war da schon mal jemand?
« Antwort #6 am: 02. Oktober 2017, 17:21:25 »
Was ist das ?
Das Leben ist zu kurz um sich über alles Aufzuregen .Wer weis schon was morgen ist ;-)

Offline Condorline

  • User
  • Eingeborener
  • **
  • Beiträge: 2772
Re: De Meinweg...war da schon mal jemand?
« Antwort #7 am: 02. Oktober 2017, 20:17:58 »
Was ist was ?

Offline Lettir

  • Moderator
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 9719
Re: De Meinweg...war da schon mal jemand?
« Antwort #8 am: 03. Oktober 2017, 03:18:31 »
De Meinweg?
Das Leben ist zu kurz um sich über alles Aufzuregen .Wer weis schon was morgen ist ;-)

Offline Condorline

  • User
  • Eingeborener
  • **
  • Beiträge: 2772
Re: De Meinweg...war da schon mal jemand?
« Antwort #9 am: 03. Oktober 2017, 06:50:10 »
Ein Nationalpark (oder so) an der deutsch-holländishcen Grenze

Offline Lettir

  • Moderator
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 9719
Re: De Meinweg...war da schon mal jemand?
« Antwort #10 am: 03. Oktober 2017, 09:19:10 »
Ah, okay danke
Das Leben ist zu kurz um sich über alles Aufzuregen .Wer weis schon was morgen ist ;-)

Offline Tiger

  • User
  • Foren-Eroberer
  • **
  • Beiträge: 483
Re: De Meinweg...war da schon mal jemand?
« Antwort #11 am: 04. Oktober 2017, 08:52:07 »
Quasi die Velängerung der Maasdünen nach Süden.

Offline Jessy

  • User
  • Foren-Legende
  • **
  • Beiträge: 931
Re: De Meinweg...war da schon mal jemand?
« Antwort #12 am: 03. November 2019, 19:37:43 »
Wir waren vor kurzem mit dem VFD Mönchengladbach auf dem Jägerhof.Mann kann entweder Apartments oder eine Hütte buchen. Die Apartments wären toll hat man uns gesagt. Die Hütten fand ich auch sehr gemütlich. Das Frühstück war in Ordnung  (Kein Büfett)
Man kann dort eine Küche nutzen, Restaurants findet man für abends schlecht.
Die Pferde können entweder in ordentlichen Boxen oder auf einer großen Wiese untergebracht werden. Da steckt man sich dann beliebig groß ein Paddock ab. Was mir nicht gefallen hat war, dass dort niemals abgeäppelt worden war. Die Pferde mochten das Gras nicht. Man muß selber Heu mitbringen. Das Wasser war ziemlich abgestanden und voller Lebewesen.
Reiten ist dort wirklich super schön! Es geht ja in NL hinein, und die haben ein Punktesystem für Reitwege. Mit Karte kann man also immer sehen, wo man gerade ist. Dort kann man die Grenze ohne Gesundheitszertifikat überreiten, wenn man am gleichen Tag zurück reitet.
Da es nicht so weit zu Fahren ist, kann man sich gut für einen Tagesausflug auf den Weg machen.
Wenn nicht jetzt,wann dann?!

Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 19906
  • Schon immer etwas anders
Re: De Meinweg...war da schon mal jemand?
« Antwort #13 am: 05. November 2019, 11:38:57 »
Das ist ja auf Höhe von Mönchengladbach. Das finde ich aber schon weit. Da haben wir hier aber "näher dran" auch tolle Reitgebiete auf holländischer Seite.
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain

Offline Condorline

  • User
  • Eingeborener
  • **
  • Beiträge: 2772
Re: De Meinweg...war da schon mal jemand?
« Antwort #14 am: 05. November 2019, 12:00:26 »
Es ging bei uns ja um ein Treffen mit Freunden dort...hat allerdings noch immer nicht geklappt. Unsere Terminpläne lassen sich nicht vereinbaren.
Nur um aus zu reiten stell ich die Zossen ja nicht auf den Hänger, das kann ich auch bei uns...