Autor Thema: Angespült  (Gelesen 16813 mal)

Offline Kerha

  • Die mit dem schwarzen Pony spielt
  • Administrator
  • Ureinwohner
  • ***
  • Beiträge: 15058
  • Ich bin so wie ich bin
    • Homepage
Re: Angespült
« Antwort #210 am: 21. September 2018, 18:59:59 »
Da bringt mein Hund doch glatt das Päckchen Kaugummi her, nehme es ihm ab und bürste ihm das dichte Fell aus und lasse es liegen.
Wo ich bin, ist das Chaos, aber ich kann nicht überall sein.
Hauptsache hier: http://www.weltbestespony.jimdo.com

Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 22044
  • Schon immer etwas anders
Re: Angespült
« Antwort #211 am: 09. November 2018, 12:05:17 »
Mit den Fellflusen kann man bestimmt ein paar Vögelchen im Frühling glücklich machen - das wird biologisch recycelt!
Ich denke an ein paar doofe Dinge die mich in letzter Zeit geärgert haben und wickel diese Gedanken in ein Blatt Papier, welches ich dann zu einem Papierflieger falte und in den Wind werfe.
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain

Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 22044
  • Schon immer etwas anders
Re: Angespült
« Antwort #212 am: 23. August 2019, 12:40:06 »
Den ausgewaschenen Papierflieger finde ich tatsächlich fast 9 Monate später am Strand wieder - aber das Salzwasser hat in der Zwischenzeit den Text weg gewaschen. Somit schreibe ich neue (und vor allen Dingen "schöne" Dinge) auf das Blatt, falte es und nehme es mit. Später merke ich, daß ich wohl unterwegs mein Leder-Armband am Strand verloren habe...
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain

Offline Kerha

  • Die mit dem schwarzen Pony spielt
  • Administrator
  • Ureinwohner
  • ***
  • Beiträge: 15058
  • Ich bin so wie ich bin
    • Homepage
Re: Angespült
« Antwort #213 am: 29. August 2019, 08:11:54 »
Oh wie schön, ein Lederarmband! Das lege ich mir gleich um mein Handgelenk.

Beim Zurückschauen sehe ich meine zurückgelassenen Spuren im Sand...
Wo ich bin, ist das Chaos, aber ich kann nicht überall sein.
Hauptsache hier: http://www.weltbestespony.jimdo.com

Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 22044
  • Schon immer etwas anders
Re: Angespült
« Antwort #214 am: 17. März 2020, 10:54:04 »
Nach fast 7 Monaten würde man nicht einmal mehr die Spuren von einem Dinosaurier im Sand wieder finden, geschweige denn die Abdrücke der zarten Füßchen von onz Kerha!

Damit etwas von längerer Dauer von mir am Strand zurück bleibt (so lange wir wegen Corona noch zum Strand kommen  ;D ) lege ich ein viereckiges Muster aus Muscheln in die Dünen.
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain

Offline Kerha

  • Die mit dem schwarzen Pony spielt
  • Administrator
  • Ureinwohner
  • ***
  • Beiträge: 15058
  • Ich bin so wie ich bin
    • Homepage
Re: Angespült
« Antwort #215 am: 17. März 2020, 11:02:53 »
Oh, schöne Muscheln, die nehme ich zu Dekorationszwecken mal mit.

Als ich zu Hause ankomme, merke ich, daß ich meine Spezialsäge wohl am Strand verloren habe.
Wo ich bin, ist das Chaos, aber ich kann nicht überall sein.
Hauptsache hier: http://www.weltbestespony.jimdo.com

Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 22044
  • Schon immer etwas anders
Re: Angespült
« Antwort #216 am: 23. März 2020, 09:20:49 »
Säge? Alter was trägst Du sonst noch so mit Dir rum???  :2funny:

Mit der Säge mach ich mir etwas Treibholz klein, die Stücke nehm ich zum basteln mit nach Hause.

Das Werkzeug lass ich aber dort liegen  ;D
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain

Offline Kerha

  • Die mit dem schwarzen Pony spielt
  • Administrator
  • Ureinwohner
  • ***
  • Beiträge: 15058
  • Ich bin so wie ich bin
    • Homepage
Re: Angespült
« Antwort #217 am: 27. März 2020, 13:15:53 »
Ah, da isse ja, die Spezialsäge, dann nehme ich sie fix mal wieder mit.

Für den der es braucht, lasse ich eine Rolle Toilettenpapier da.
Wo ich bin, ist das Chaos, aber ich kann nicht überall sein.
Hauptsache hier: http://www.weltbestespony.jimdo.com

Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 22044
  • Schon immer etwas anders
Re: Angespült
« Antwort #218 am: 01. April 2020, 08:55:53 »
Oh die Rolle nehm ich auf jeden Fall als Geldanlage mit - die kann ich in Notzeiten bestimmt zu viiiiiel Geld machen  ;D

Während des Spaziergangs hab ich aus Treibhölzchen einen kleinen Stern gebastelt. Den leg ich an den Strand...
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain

Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 22044
  • Schon immer etwas anders
Re: Angespült
« Antwort #219 am: 27. Juli 2020, 11:01:17 »
Der Treibholz-Stern wurde von der Flut weg gespült.

Dafür lege ich ein Herz aus Steinen an den Strand. Liebe kann man nie genug verteilen!
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain

Offline Kerha

  • Die mit dem schwarzen Pony spielt
  • Administrator
  • Ureinwohner
  • ***
  • Beiträge: 15058
  • Ich bin so wie ich bin
    • Homepage
Re: Angespült
« Antwort #220 am: 28. Juli 2020, 18:33:45 »
Ich fotografiere das Herz aus Steinen.

Lasse meinen Hut zurück.
Wo ich bin, ist das Chaos, aber ich kann nicht überall sein.
Hauptsache hier: http://www.weltbestespony.jimdo.com

Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 22044
  • Schon immer etwas anders
Re: Angespült
« Antwort #221 am: 01. Oktober 2020, 12:01:13 »
Da liegt ein ausgewaschener Hut am Strand und wird gerade vom Wind weg getragen. Ich schau ihm hinterher.

Dafür lege ich einen Edding auf die Treppe zum Strand. Vielleicht muss ja jemand etwas Wichtiges notieren?
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain