Autor Thema: Schwalben  (Gelesen 5397 mal)

Offline *Iris*

  • User
  • Eingeborener
  • **
  • Beiträge: 2421
Re: Schwalben
« Antwort #45 am: 12. August 2019, 22:41:43 »
Wir haben die böse Vermutung, das zumindest ein Pärchen bei uns grade auf Runde 3 sitzt. Das ist letztes Jahr daneben gegangen.

Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 20600
  • Schon immer etwas anders
Re: Schwalben
« Antwort #46 am: 15. August 2019, 09:39:57 »
Also 3 mal haben die bei mir noch nie probiert  :o
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain

Online Kerha

  • Die mit dem schwarzen Pony spielt
  • Administrator
  • Ureinwohner
  • ***
  • Beiträge: 14621
  • Ich bin so wie ich bin
    • Homepage
Re: Schwalben
« Antwort #47 am: 15. August 2019, 12:02:07 »
Also 3 mal haben die bei mir noch nie probiert  :o

Vielleicht hast Du zu oft "Blümchenwiese" gesagt...
Wo ich bin, ist das Chaos, aber ich kann nicht überall sein.
Hauptsache hier: http://www.weltbestespony.jimdo.com

Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 20600
  • Schon immer etwas anders
Re: Schwalben
« Antwort #48 am: 15. August 2019, 12:30:39 »
Die Quantität von "Blümchenwiese" hilft weder bei Paul noch bei Schwalben...  :2funny: :2funny: :2funny:
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain

Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 20600
  • Schon immer etwas anders
Re: Schwalben
« Antwort #49 am: 04. Mai 2020, 11:25:39 »
Ich hatte ja schon Sorgen, daß die Schwalben dieses Jahr nicht zum Brüten anrücken, aber jetzt sind sie da! Es zwitschert lautstarkt im Stall und mehrere Tiefflieger zeigen akrobatische Übungen wenn sie kurz über den Pferde-Öhrchen durch die Stalltüre rein und raus brettern.

Draußen pausieren sie gerne auf einer von mir gezogenen Schwachstromleitung (fürs elektrische Törchen zur Wiese, gespannt vom Stall wie eine Wäscheleine zum Tor) oder sind auf Futter-Jagd im eleganten Tiefflug über die Weiden. Einfach nur schön anzusehen! Und diese herrliche Geräuschkulisse...  :smitten:
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain

Offline Finchen

  • User
  • Forensüchtig
  • **
  • Beiträge: 1452
Re: Schwalben
« Antwort #50 am: 04. Mai 2020, 13:21:57 »
Haben die den Weg nicht gefunden? Bei uns sind sie seit ein oder zwei Wochen, waren plötzlich da und ich habe mich auch so gefreut.
Die Distanz war gut, nur der Sprung stand schlecht!

Offline robin

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 6187
Re: Schwalben
« Antwort #51 am: 04. Mai 2020, 14:44:58 »
Bei uns haben sie wie fast jedes Jahr schräg über der Tür zum WC im Stall ihr Domizil eingerichtet. Heißt wenn man das stille Örtchen aufsucht, kann es passieren das Tiefflugjets rein oder raus jagen oder evtl. ein kl Schwalbenschiss das Haupthaar trifft :2funny:
Wenn dann die jungen Schwalben drin sind, wird jedesmal ein lautstarker Ruf nach Futter angestimmt und alle Schnäbel weit aufgerissen, könnte man auch Smarties reinwerfen :scared4:
Jedenfalls machen die nen Haufen Dreck und den lassen die jedes Jahr liegen, nix mit aufräumen oder so :knuppel2:
Pferde berühren die Seele des Menschen:-)

Offline *Iris*

  • User
  • Eingeborener
  • **
  • Beiträge: 2421
Re: Schwalben
« Antwort #52 am: 04. Mai 2020, 20:16:13 »
Also bei uns ist auch wieder richtig viel los.
Tiefflug im gesamten Stall und wehe man bleibt im Durchgang stehen und die wollen rein.
Ich glaube so 4 Nester sind schon besetzt

Offline Condorline

  • User
  • Eingeborener
  • **
  • Beiträge: 2904
Re: Schwalben
« Antwort #53 am: 04. Mai 2020, 22:27:32 »
Am Miststall sind die Schwalben schon recht lange.. Da ist richtig was los.
Bei uns waren sie auch...mußten aber feststellen, das ihre Nester überbaut und besetzt waren ( von den Spatzen) Entweder sind das faule Schwalben die keinen Neubau wollen...oder denen paßt die Nachbarschaft nicht.
Egal, in den 3 Spatzennestern in den Boxen zwitschern schon ganz munter die Kleenen...

Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 20600
  • Schon immer etwas anders
Re: Schwalben
« Antwort #54 am: 05. Mai 2020, 09:19:11 »
Also eigentlich habe ich es nicht so mit Federvieh, aber Schwalben und Spatzen mag ich wirklich!

Und ein Bachstelzen-Paar hat den Mäh-Roboter der Nachbarn adoptiert. Oder wäre adaptieren das bessere Wort? Jedenfalls laufen die beiden immer hinter dem Mäh-Roboter her und "fangen" die Insekten weg, die dieser durch seine Arbeit aufscheucht. Ganz schön clever die Beiden!!!
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain