21. September 2019, 12:54:39 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
   Übersicht   Hilfe Suche Kalender impressum Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor *Thema: Schon wieder Pferderipper am Niederrhein unterwegs  (Gelesen 686 mal)
Aktive Mitglieder in diesem Thema:
Condorline(2) Nakema(2) BabyBoundin(1) Melanie(1) tuc(1) Kerha(1)
Wenn Reining einfach wäre,hiesse es Pleasure ;-)


BabyBoundin
User
Eingeborener
**
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 1602



Ignorieren
« am: 13. Februar 2014, 08:45:19 »

Habe es gerade im Radio gehört und direkt nen Artikel gefunden.
Im Raum Viersen ist gestern eine Haflingerstute mit einer ca. 10 cm langen Schnittwunde am Hals verletzt worden. Die Besitzerin hat Anzeige erstattet.
http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/65857/2662646/pol-vie-verletzte-haflingerstute-kripo-geht-mit-relativer-sicherheit-von-einer-straftat-aus

Wie krank kann man eigentlich sein?
Ich schwöre wenn ich jemals am/im Stall oder an/auf der Weide so jemandem begegne braucht derjenige keinen Richter mehr.
Die arme Hafistute und die arme Besitzerin. Da lässt man sein Pferd Tag und Nacht draußen um ihm etwas Gutes zu tun und dann kommen so bescheuerte Menschen auf die Idee sowas zu tun. Wenn ich das manchmal so lese, bin ich doch froh, dass meine abends im Stall in ihrer Box steht, wobei man ja auch da nie sicher sein kann, dass etwas passiert.
Ich hoffe nur, dass dies ein Einzelfall bleibt und die Polizei das Schwein schnell zu fassen kriegt.
Gespeichert

Der Unterschied zwischen Tätowierten und Nicht-Tätowierten ist der, dass es den Tätowierten nicht stört, wenn der andere NICHT tätowiert ist.

Wenn Reining einfach wäre, hiesse es Pleasure ;-)


Condorline
User
Eingeborener
**
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 2613



Ignorieren
« Antworten #1 am: 02. August 2019, 14:19:09 »

https://rp-online.de/nrw/staedte/wesel/pferd-in-hamminkeln-dingden-durch-schnitte-verletzt-polizei-sucht-zeugen_aid-44712623
Gespeichert

Jetzt mit Profilbild!


Melanie
User
Eingeborener
**
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 1616



Ignorieren
« Antworten #2 am: 06. August 2019, 22:09:49 »

Gruselig, ich wünsche solchen Typen, dass sie mal an die richtigen Kandidaten geraten  knuppel2.
Gespeichert

Besser auf neuen Wegen etwas stolpern, als auf alten Pfaden auf der Stelle treten.

Schon immer etwas anders


Nakema
Moderatorenteam
Ureinwohner
**
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 19226



Ignorieren
« Antworten #3 am: 08. August 2019, 10:43:26 »

Keine Frage - jedem Perversen, der - egal welchem Tier - absichtlich Schmerzen zufügt, wünsche ich die gerechte Strafe an den Allerwertesten! In meiner Phantasie kommt da ein Marktplatz, eine Peitsche und sowas vor...

Aaaaaaber...

War diese Verletzung wirklich von einem Pferderipper? Ich habe das Gefühl, daß viel zu oft ein mysteriöser Pferderipper beschuldigt wird. Pferde können sich an den dümmsten Dingen verletzen. Manchmal leider auch sehr schwer.
Gespeichert

Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain


Condorline
User
Eingeborener
**
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 2613



Ignorieren
« Antworten #4 am: 08. August 2019, 12:03:24 »

Man hört davon "leider" gar nix. Sonst ist ja immer irgendwo jemand der jemanden kennt....da nix.
Gespeichert


tuc
User
Eingeborener
**
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 1655



Ignorieren
« Antworten #5 am: 08. August 2019, 13:07:57 »

Genau das denke ich auch , erst werden alle verrückt gemacht und dann hört man nix mehr davon  ...
Gespeichert

Ich bin so wie ich bin


WWW
Kerha
Die mit dem schwarzen Pony spielt
Administrator
Ureinwohner
***
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 14050


« Antworten #6 am: 11. August 2019, 11:22:21 »

War diese Verletzung wirklich von einem Pferderipper? Ich habe das Gefühl, daß viel zu oft ein mysteriöser Pferderipper beschuldigt wird. Pferde können sich an den dümmsten Dingen verletzen. Manchmal leider auch sehr schwer.

Yep, bei Photos, die ich mal gesehen hatte, hätte man so etwas auch vermuten können. Aber die Ursache war definitiv ein anderes Pferd.
Gespeichert

Wo ich bin, ist das Chaos, aber ich kann nicht überall sein.
Hauptsache hier: http://www.weltbestespony.jimdo.com

Schon immer etwas anders


Nakema
Moderatorenteam
Ureinwohner
**
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 19226



Ignorieren
« Antworten #7 am: 12. August 2019, 08:50:12 »

Und ich weiß genau welche Fotos Du meinst  2funny
Gespeichert

Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
TechAdmins Homepage