Autor Thema: Wer weiss wo sie ist?  (Gelesen 5040 mal)

Offline Manishdra

  • User
  • Foren-Eroberer
  • **
  • Beiträge: 478
    • Stiftung Langenort
Wer weiss wo sie ist?
« am: 18. Januar 2010, 12:52:04 »
Es geht hier um einen pferdchen von eine hollanderin.
Die stute Romy ist in ca juni verkauft an menschen in Kalkar. Sie sollten die stute in mehrere teile bezahlen. Die verkaufer haben nie geld empfangen  und die käufer waren auch nicht mehr zu erreichen. Einen monat her (so spät wegen umstände, unter anderem eine schwangerschaft) sind die verkaufer auf besuch gewesen bei denn kaufern, Die stute ist verschwunden und die verkaufer wurden beschuldigd von schwendel (das ist doch die welt umgedreht?)

Naja, jetzt sind die verkaufer also auf der suche nach diese Stute:


mehr bilder: http://www.mijnalbum.nl/Album=GNQCPRUB

Romy
Fast 4 jare alt
Zwischen 146 und 150 cm groß
hatt sommerexcem



Offline Nikita

  • User
  • Eingeborener
  • **
  • Beiträge: 2956
    • Fellnasen, Sommerekzem und mehr
Re: Wer weiss wo sie ist?
« Antwort #1 am: 19. Januar 2010, 00:23:30 »
Um sie zu finden, muss mal klar sein an wen genau sie verkauft hat, hat sie nen Kaufvertrag ? Eine addresse ?

LG
nicole
Leben ist das, was uns zustößt, während wir uns etwas ganz anderes vorgenommen haben  *John Lennon*

merlin

  • Gast
Re: Wer weiss wo sie ist?
« Antwort #2 am: 19. Januar 2010, 13:07:09 »
 :o Ich glaub da kann man nur was machen wenn Beweise da sind,Kaufvertrag ,Vereinbarung der Ratenzahlung ......
Ich würd zur Polizei gehen.......aber das Pferd kann über Internet Gott weiß wo hin verkauft sein!
Viel Glück bei der Suche !

Valenciano

  • Gast
Re: Wer weiss wo sie ist?
« Antwort #3 am: 19. Januar 2010, 13:08:48 »
Wer ein Pferd auf Ratenzahlung verkauft und es rausgibt bevor es bezahlt hat, sorry aber der hat selber schuld.

Offline erfa-30

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 3402
Re: Wer weiss wo sie ist?
« Antwort #4 am: 19. Januar 2010, 14:10:25 »
Hatte die Stute einen Equidenpass?? Der wird doch erst bei vollständiger Bezahlung rausgegeben, oder??
Der Ferd had fier beiner, an jede seite einer,
und hatt er mal keiner,
umfallt.
Der Ferd kratzete mit die Forderhüfe
und machtete Pippi.
Der Ferd sprunktete über den Huhn sein Haus. Da hat der Fert gelacht.
Da packtete der Huhn der Ferd bei die Öhren und galopptete dafon

Valenciano

  • Gast
Re: Wer weiss wo sie ist?
« Antwort #5 am: 19. Januar 2010, 14:12:28 »
Erfa auch der E-Pass ist keine Garantie das man das Pferd nicht weiterverkauft, wenn die Stute nicht gechipt war, kann man ganz einfach einen neuen Pass beantragen und hat somit auch eine neue Eigentumsurkunde und schon wird das ganze ein wenig schwieriger. Ausserdem MUSS der E-Pass dem Pferd mitgegeben werden, nur die Eigentumsurkunde kann man behalten. Der E-pass gehört ja zum Pferd.

Offline erfa-30

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 3402
Re: Wer weiss wo sie ist?
« Antwort #6 am: 19. Januar 2010, 14:19:28 »
Man oh man, Leute gibt's!
Dann drücke ich die Daumen, das ihr das Pferdchen wiederfindet Manishdra
Der Ferd had fier beiner, an jede seite einer,
und hatt er mal keiner,
umfallt.
Der Ferd kratzete mit die Forderhüfe
und machtete Pippi.
Der Ferd sprunktete über den Huhn sein Haus. Da hat der Fert gelacht.
Da packtete der Huhn der Ferd bei die Öhren und galopptete dafon

Offline Kerha

  • Die mit dem schwarzen Pony spielt
  • Administrator
  • Ureinwohner
  • ***
  • Beiträge: 14142
  • Ich bin so wie ich bin
    • Homepage
Re: Wer weiss wo sie ist?
« Antwort #7 am: 19. Januar 2010, 14:42:41 »
Erfa auch der E-Pass ist keine Garantie das man das Pferd nicht weiterverkauft, wenn die Stute nicht gechipt war, kann man ganz einfach einen neuen Pass beantragen und hat somit auch eine neue Eigentumsurkunde und schon wird das ganze ein wenig schwieriger. Ausserdem MUSS der E-Pass dem Pferd mitgegeben werden, nur die Eigentumsurkunde kann man behalten. Der E-pass gehört ja zum Pferd.

Auch wenn das Pferd gechipt ist, ist es kein Problem, einen neuen Equidenpaß zu bekommen....
Wo ich bin, ist das Chaos, aber ich kann nicht überall sein.
Hauptsache hier: http://www.weltbestespony.jimdo.com

Valenciano

  • Gast
Re: Wer weiss wo sie ist?
« Antwort #8 am: 19. Januar 2010, 14:55:21 »
ja stimmt, es wird ja nicht erst überprüft ob schon ein E-pass ausgestellt wurde, oder?

Offline Kerha

  • Die mit dem schwarzen Pony spielt
  • Administrator
  • Ureinwohner
  • ***
  • Beiträge: 14142
  • Ich bin so wie ich bin
    • Homepage
Re: Wer weiss wo sie ist?
« Antwort #9 am: 19. Januar 2010, 16:45:05 »
eher nicht... (kenne einen Fall, das Pferd hat jetzt 2 E-Pässe...)
Wo ich bin, ist das Chaos, aber ich kann nicht überall sein.
Hauptsache hier: http://www.weltbestespony.jimdo.com

Offline schecken-power

  • User
  • Eingeborener
  • **
  • Beiträge: 2886
Re: Wer weiss wo sie ist?
« Antwort #10 am: 19. Januar 2010, 19:16:08 »
Also hat man als Besitzer,keinerlei Garantie?? Ob Gechipt oder nicht  :o Das finde ich schlimm & traurig. Keinerlei Sicherheit sein Pferd evtl. zurück zu bekommen!! Das macht mir Angst  :-\
Wer in der rechten Hand den Besen hält, um damit den eigenen Dreck vor seiner Tür wegzufegen und wer sich dann mit der linken Hand an der eigenen Nase fasst, der hat keine Hand mehr frei, um mit Fingern auf andere Leute zu zeigen

Valenciano

  • Gast
Re: Wer weiss wo sie ist?
« Antwort #11 am: 19. Januar 2010, 20:07:33 »
Nein hast du nicht, wenn es weg ist dann ist es weg. Ausser der neue Besitzer lässt über den Chip, den du hast einsetzen lassen, sich als BEsitzer registrieren. Aber dafür brauchst du halt die Chip oder Lebensnummer deines Pferdes um dann beim Verband nachzufragen. Die FN gibt zumindest darüber auskunft ob du oder jemand anders als BEsi eingetragen ist.
Ich habe es so über Jahre hinweg versucht um meinen 1. Andalusier wieder zu finden. Leider hat sich der neue Besi bis heute nicht eintragen lassen und somit stehe ich immer noch als Eigentümer bei der FN eingetragen.

Offline Manishdra

  • User
  • Foren-Eroberer
  • **
  • Beiträge: 478
    • Stiftung Langenort
Re: Wer weiss wo sie ist?
« Antwort #12 am: 19. Januar 2010, 20:50:07 »
Das pferd ist gechipt.

Noch mall kurz die geschichte:
Im juli ist das pferd verkauft, mit contract. Die kaufer sollten das pferd in teilen zahlen (weiss nicht genau wie man das nennt) da wurde nicht bezahlt und die kaufer reagierten auch nicht auf e-mails.Da hat die verkauferin die kaufern angerufen und hat dann 1 teil geld bekommen.

In oktober hat sie einen brief geschickt die abgeliefert wird mit unterschrift (mann muss seinen unterschift hinterlassen befor man denn brief bekommt) Aber auch darauf haben die kaufer nicht reagiert.

Da ist de verkauferin zu ihnen gegangen... die stute war nicht zu finden und die kaufern haben als die verkaufern von schwendel beschuldigt. Es scheint das die kaufern auch noch nie miete von ihrer wohnung bezahlt haben. Die vermieter hilft die verkauferin auf der suche nach das pferd.

Die Kaufer wohnen in kalker...wo weiss ich nicht genau.

Das geld interessiert die verkaufern nicht mehr, nur noch das pferd.

Valenciano

  • Gast
Re: Wer weiss wo sie ist?
« Antwort #13 am: 19. Januar 2010, 21:02:45 »
Das nennt man Ratenzahlung und das andere ist ein Einschreiben.

Sorry ich glaube nicht das ihr weder das Pferd noch das Geld jemals sehen werdet. Eure einzige Chance ist noch alles einem Rechtsanwalt zu übergeben, vorrausgesetzt es gibt einen ordentlichen Kaufvertrag mit der Zahlungsvereinbarung und vor allem den passus, das das Pferd erst in vollständige Eigentum der Käufer übergeht wenn es komplett bezahlt ist.

Offline Cis

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 8818
Re: Wer weiss wo sie ist?
« Antwort #14 am: 19. Januar 2010, 21:16:43 »
versuch doch über nternet verkaufs portale eine suchanzege einzustellen.
dhd24
e-horses
und wie sie alle heissen.

ich drück euch die daumen.
mir ist sie hier in/um kalkar leider nie begegnet.

was werfen die käufer den verkäufern denn bitte an betrug vor?
das ist ja wohl mehr als frech!
ஜღ♥ Die Wahrheit über mich
.(ړײ).ist uninteressant...
.«▓».viel interessanter sind
..╝╚ die Gerüchte..