Autor Thema: Die Suche nach dem Traber Avalong  (Gelesen 9508 mal)

Offline Unisono

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 3074
Die Suche nach dem Traber Avalong
« am: 28. Januar 2009, 16:58:28 »
Hallo,
ich bin auf der Suche nach unseren ehemaligen Traber Avalong

Das steht beim HVT:

Geschlecht W
Nationalität DE
Farbe Braun
Geburtsdatum 08.01.1996
Vater Tyrannosaurus Rex [US]
Mutter Ourina Hanover [US]
Personen
Züchter Bornefeld-Ettmann, Bernd und
Besitzer Drees, Lucie
Letzter Trainer Kokkes, Leo J.
Letzter Fahrer Haase, Klaus

Ich habe ihn 2006 bei einen Händler in Goch gekauft, konnte meine Pferde damals leider nicht mehr halten (wegen Scheidung) und habe ihn nach Kerken-Eyl verkauft!
Sie kamen mit ihm nicht zurecht und er wurde wieder abgegeben !
Weiß vielleicht jemand etwas über ihn?
Würde gerne wissen wo er jetzt ist und wie es ihm geht!

LG
Heike





Mir sagt der Name was, aber ich weiß nicht in welchem Zusammenhang...
« Letzte Änderung: 03. April 2009, 18:41:53 von Nikita »
Der Himmel wird erst schön durch ein paar Wolken...

Offline Tommy

  • User
  • Eingeborener
  • **
  • Beiträge: 1824
Re: Heike denzau sucht in einem anderem Forum
« Antwort #1 am: 28. Januar 2009, 19:32:42 »
Vielleicht im Zusammenhang mit "Die Nebel von Avalon" (Buch von M.Z.Bradley) :2funny:
Kleine Pferde, kleine Sorgen. Große Pferde, große Sorgen.

Offline Nikita

  • User
  • Eingeborener
  • **
  • Beiträge: 2956
    • Fellnasen, Sommerekzem und mehr
Re: Heike denzau sucht in einem anderem Forum
« Antwort #2 am: 28. Januar 2009, 20:00:36 »
bei dhd24 steht im Archiv eine VK Anzeige von 2007, aber die ist wahrscheinlich von der Frau, die ihn nun auch sucht, oder ?

LG
Nicole
Leben ist das, was uns zustößt, während wir uns etwas ganz anderes vorgenommen haben  *John Lennon*

Offline Tommy

  • User
  • Eingeborener
  • **
  • Beiträge: 1824
Re: Heike denzau sucht in einem anderem Forum
« Antwort #3 am: 28. Januar 2009, 21:11:57 »
(Ich sammel ja nur für die Januar-Mistgabel   ::)  ) Aber kann man nicht einfach beim Käufer nachfragen, wohin der verkauft worden ist? Es sollte doch ein Kaufvertrag mit Neubesitzer und so existieren. Viel Glück bei der Suche...
Kleine Pferde, kleine Sorgen. Große Pferde, große Sorgen.

Offline Nikita

  • User
  • Eingeborener
  • **
  • Beiträge: 2956
    • Fellnasen, Sommerekzem und mehr
Re: Heike denzau sucht in einem anderem Forum
« Antwort #4 am: 28. Januar 2009, 21:16:29 »
Tommy, das ist oft schwierig, die rücken mitunter nix raus, ich wollte wissen z.B. woher Nikita stammt und sie konnte sich nicht erinnern wo sie den gekauft hatte, irgendwo bei Münster angeblich, dabei war der Mann Anwalt und ohne Kaufvertrag hat die den sicher nicht gekauft, dennoch wollte sie wohl nicht, dass ich weiß wo er herkommt oder Kontakt herstellen kann ::)

LG
Nicole
« Letzte Änderung: 31. Januar 2009, 20:03:58 von Nikita »
Leben ist das, was uns zustößt, während wir uns etwas ganz anderes vorgenommen haben  *John Lennon*

Traberschreck

  • Gast
Re: Heike denzau sucht in einem anderem Forum
« Antwort #5 am: 31. Januar 2009, 13:09:46 »
Hallo,

ich habe heraus gefunden das Avalong zum Händler nach Walbeck verkauft wurde,ich habe mit ihm telefoniert und er sagte mir das Avalong zu  einen anderen Händler nach England verkauft wurde! Ich habe den Händler gefragt ob er diesen nicht anrufen könnte damit er mir sagen kann was mit Avalong passiert ist, er möchte sich morgen bei mir melden!
Werde sofort Bescheid sagen wenn es was neues gibt!

LG
Heike

Offline Tommy

  • User
  • Eingeborener
  • **
  • Beiträge: 1824
Re: Heike denzau sucht in einem anderem Forum
« Antwort #6 am: 31. Januar 2009, 14:01:17 »
Heißt der Händler zufällig Schürmann?
Kleine Pferde, kleine Sorgen. Große Pferde, große Sorgen.

Traberschreck

  • Gast
Re: Heike denzau sucht in einem anderem Forum
« Antwort #7 am: 31. Januar 2009, 16:07:13 »
Ja!


Traberschreck

  • Gast
Re: Heike denzau sucht in einem anderem Forum
« Antwort #8 am: 31. Januar 2009, 16:08:32 »
Kennst du ihn?
Oder warum fragst du?

LG
Heike

~°~yviedefinie~°~

  • Gast
Re: Heike denzau sucht in einem anderem Forum
« Antwort #9 am: 31. Januar 2009, 16:39:06 »
Schürmann sucht in den Niederrhein Nachrichten immer nach Pferden zum ankaufen... Zumindest ist mir der Name daher bekannt.

Traberschreck

  • Gast
Re: Heike denzau sucht in einem anderem Forum
« Antwort #10 am: 31. Januar 2009, 18:23:51 »
Ja das stimmt er kauft alles auf nur ich wußte nicht das er die armen Tiere auch nach England weiter verkauft!
Ich habe heute mit ihm telefoniert er hat mir nicht viel Hoffnungen gemacht das Avalong noch lebt! er ruft aber moregn früh den anderen Händler an und vielleicht bekommt er dann raus wo er ist!

Ich hoffe es ist noch nicht zu spät, und wenn doch hoffe ich das er nicht so viel leiden mußte, aber wenn ich mir überlege das er so weit weg ist wird mir ganz anders!
Wer weiß was der arme Kerl nach uns mitmachen mußte!

Ich bin tot traurig das ich ihn abgeben mußte, und das so etwas dabei rausgekommen ist!
Das hat er nicht verdient...

claudiavogt

  • Gast
Re: Heike denzau sucht in einem anderem Forum
« Antwort #11 am: 31. Januar 2009, 19:27:08 »
Schürmann kauft auch Pferde auf und Bringt sie zum schlachter wörde es nicht sagen wenn ich damals nicht selber an ihn verwiesen worden wehre wegen unserem pony was er mit zum schlachter nehmen wollte neeeeeeeeeee aber ohne uns  das ponylein lebt bei einer freundin und ihr geht es gut

Offline Tommy

  • User
  • Eingeborener
  • **
  • Beiträge: 1824
Re: Heike denzau sucht in einem anderem Forum
« Antwort #12 am: 31. Januar 2009, 21:20:25 »
S.......... kauft Pferde und verkauft auch. Und zwar auch an Schlachter in anderen Ländern. Und die Transporte sind nicht gerade pferdegerecht. Wenn die nur hier zum nächsten Schlachthof gehen würden, hätte ich auch nichts dagegen.
Hoffentlich ist deinem Traber dieses Schicksal erspart geblieben.
Kleine Pferde, kleine Sorgen. Große Pferde, große Sorgen.

Balou

  • Gast
Re: Heike denzau sucht in einem anderem Forum
« Antwort #13 am: 31. Januar 2009, 22:49:11 »
Meine Freundin mußte ihr Pferd aus gesundheitlichen Gründen abgeben. Später stellte sich dann heraus, daß das eine Fehldiagnose war und sie hat sich auf die Suche nach ihrem Pferdchen begeben. Der war in der Zwischenzeit schon mehrmals weiter verkauft worden, aber Gott sei Dank hat sie ihn doch noch gefunden. Er sah fürchterlich aus und sie hat ihn für mehr Geld wieder gekauft als sie ihn verkauft hatte, aber das war egal. Sie hat ihn wieder aufgepäppelt und die beiden haben noch ein paar schöne Jahre zusammen gehabt, bevor er in ihrem Schoß für immer eingeschlafen ist.
Vielleicht hast du ja auch Glück und findest ihn wieder, ich drück dir die Daumen.
Liebe Grüße
Corinna

Traberschreck

  • Gast
Re: Heike denzau sucht in einem anderem Forum
« Antwort #14 am: 01. Februar 2009, 11:07:26 »
Hallo,

ich hoffe das ihm so  etwas erspart geblieben ist !
Ich warte immer noch auf eine Antwort!

LG
Heike