Autor Thema: Fluginsekten -Statusmeldungen 2024  (Gelesen 4831 mal)

Offline Lettir

  • Moderator
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 10230
Re: Fluginsekten -Statusmeldungen 2024
« Antwort #30 am: 17. Mai 2024, 09:23:30 »
Ich werde tatsächlich auch nicht mehr verschont.Und die Ponys auch nicht  :scared4:
Ponymann ich vermisse dich 🌈

Offline Kirel

  • Administrator
  • Ureinwohner
  • ***
  • Beiträge: 7420
  • Geboren in Ironien, nahe der sarkastischen Grenze
Re: Fluginsekten -Statusmeldungen 2024
« Antwort #31 am: 14. Juni 2024, 08:42:15 »
Wir haben in diesem Jahr besonders viele Dasselfliegen.

Offline Condorline

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 4306
Re: Fluginsekten -Statusmeldungen 2024
« Antwort #32 am: 14. Juni 2024, 10:18:48 »
Die haben wir ( bisher) immer noch nicht...aber ich hatte eine einzelne Bremse auf Heinrich erschlagen.
Vermutlich war das eine Kundschafterin ...und da sie  nicht zurüxkgekommen ist bleuiben die anderen wo sie sind...so meine Überlegung
Weiterhin Mücken in allen erdenklichen Größen und Farben...

Offline tuc

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 3018
Re: Fluginsekten -Statusmeldungen 2024
« Antwort #33 am: 14. Juni 2024, 21:04:37 »
Mücken   :sauer3:

Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 27484
  • Schon immer etwas anders
Re: Fluginsekten -Statusmeldungen 2024
« Antwort #34 am: 18. Juni 2024, 07:51:51 »
Die Mücken machen den kleinen Schecken echt total wuschig. Gerade am Kopf hat er da eine absolute Null-Toleranz-Grenze! Ich habe iiiirgendwo noch so eine komplette Kopfbedeckung, die auch den Unterkiefer und die Nase abdeckt. Ich muß datt Dingen unbedingt suchen gehen. Könnte heute bei der Wettervorhersage eine gute Gelegenheit sein!  :2funny:
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain