Autor Thema: Photovoltaik-Anlagen  (Gelesen 635 mal)

Offline Kerha

  • Die mit dem schwarzen Pony spielt
  • Administrator
  • Ureinwohner
  • ***
  • Beiträge: 15872
  • Ich bin so wie ich bin
    • Homepage
Photovoltaik-Anlagen
« am: 24. Oktober 2021, 22:07:35 »
Eine Frage in die Runde - wer hat Ahnung von Photovoltaik, wer hat so etwas, wo kann man sich gut beraten lassen?
Wo ich bin, ist das Chaos, aber ich kann nicht überall sein.
Hauptsache hier: http://www.weltbestespony.jimdo.com

Offline Steffi82

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 3971
  • gute Laune :)
Re: Photovoltaik-Anlagen
« Antwort #1 am: 24. Oktober 2021, 23:34:05 »
Hier  ;) was willst du wissen?
Wohin auch immer Du gehst - bring Dein Herz mit...

Offline Kerha

  • Die mit dem schwarzen Pony spielt
  • Administrator
  • Ureinwohner
  • ***
  • Beiträge: 15872
  • Ich bin so wie ich bin
    • Homepage
Re: Photovoltaik-Anlagen
« Antwort #2 am: 26. Oktober 2021, 12:08:31 »
Alles *lach*

Anwendung für den Privatbereich, was muß man alles beachten, welche Vorschriften, muß man das irgendwo melden, muß man einspeisen, kann man das einfach in Akkus sammeln....
Wo ich bin, ist das Chaos, aber ich kann nicht überall sein.
Hauptsache hier: http://www.weltbestespony.jimdo.com

Offline Steffi82

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 3971
  • gute Laune :)
Re: Photovoltaik-Anlagen
« Antwort #3 am: 01. November 2021, 15:37:36 »
oh, gerade erst Deine Antwort gesehen... :music1:

Auch im Privatbereich muss man so einiges beachten. Wenn Du da totaler Neuling ist würde ich mich einfach mal unverbindlich von einer Fachfirma beraten lassen. Was man wie melden muss und welche Zähler installiert werden und welche Überwachung z.B. notwendig ist hängt u.a. von der Größe der Anlage ab. Die zu erwartende Strommenge hängt neben der Dachgröße z.B. von Dachneigung und Ausrichtung ab. Die Experten können Dir das genau berechnen. Wenn Du den Strom im Privatbereich selbst verbrauchen willst kommst Du wahrscheinlich nicht an nem Speicher vorbei ( Du bist ja i.d.R. eher dann zu Hause wenn die Sonne nicht scheint und arbeiten wenn sie scheint  ;) ).

Ich kann Dir B & W hier aus Heiden empfehlen, die sind schon seit etlichen Jahren in dem Bereich tätig und kennen sich gut aus (gibt natürlich noch zig andere Firmen, aber keine Ahnung wer bei euch in der Ecke auch wirklich Ahnung hat).
https://www.bw-energy.de/

Wohin auch immer Du gehst - bring Dein Herz mit...

Offline Robert

  • User
  • Foren-Legende
  • **
  • Beiträge: 598
  • Meine Beiden …😍
Re: Photovoltaik-Anlagen
« Antwort #4 am: 01. November 2021, 18:02:28 »
Hallöchen,
Wir hatten diese Firma…. Bei Bekannten und bei uns…. Eine Katastrophe….
Gerne mehr persönlich…
Zu beachten sollte man sich genau überlegen ob man mit Einspeisung machen will….
Alles nicht ganz so einfach….
Unsere Erfahrungen…..

Offline Steffi82

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 3971
  • gute Laune :)
Re: Photovoltaik-Anlagen
« Antwort #5 am: 01. November 2021, 23:48:50 »
Ok, so unterschiedlich können Erfahrungen sein. Ich muss allerdings dazu sagen, das bei uns wahrscheinlich aufgrund der Größe der Anlagen andere zuständig waren, als die, die die Anlagen auf den Wohnhäusern planen.
Wohin auch immer Du gehst - bring Dein Herz mit...

Offline Steffi82

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 3971
  • gute Laune :)
Re: Photovoltaik-Anlagen
« Antwort #6 am: 15. September 2022, 11:00:50 »
@ Kerha: habt ihr denn inzwischen eine PV-Anlage auf dem Dach?
Wohin auch immer Du gehst - bring Dein Herz mit...

Offline Kerha

  • Die mit dem schwarzen Pony spielt
  • Administrator
  • Ureinwohner
  • ***
  • Beiträge: 15872
  • Ich bin so wie ich bin
    • Homepage
Re: Photovoltaik-Anlagen
« Antwort #7 am: 20. September 2022, 07:03:25 »
Seit Mai, war damit auch total zufrieden - bis der Wechselrichter gesponnen hat und kaputt ging. Und damit dann leider auch die 4 Batterien. Leider erst spät gemerkt, bis dahin waren dann die Batterien tiefentladen und wir sind seit 6 Wochen ohne Sonnenstrom. Aber: die Lieferfirma BASBA hat problemlos erst einen neuen Wechselrichter geschickt und als wir feststellten, daß die Batterien fritte waren, jetzt auch neue Batterien zum Versand gegeben.
Ok, jetzt muß dann nur noch mein Elektriker aus dem Urlaub wieder kommen und alles wieder zusammen bauen.
Wo ich bin, ist das Chaos, aber ich kann nicht überall sein.
Hauptsache hier: http://www.weltbestespony.jimdo.com

Offline Bee

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 7000
Re: Photovoltaik-Anlagen
« Antwort #8 am: 20. September 2022, 14:26:25 »
Ach du scheisse....toller Start. Hoffe das ist bald behoben!  :goodluck1:
Wer anderen eine Grube gräbt, ist Bauarbeiter.

Offline Condorline

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 3861
Re: Photovoltaik-Anlagen
« Antwort #9 am: 20. September 2022, 15:50:54 »
Wir hatten überlegt von der Firma eine Steckersolaranlage zu kaufen....
Wenn du sagst das der Service gut ist kann man da ja mal weiter überlegen

Offline Kerha

  • Die mit dem schwarzen Pony spielt
  • Administrator
  • Ureinwohner
  • ***
  • Beiträge: 15872
  • Ich bin so wie ich bin
    • Homepage
Re: Photovoltaik-Anlagen
« Antwort #10 am: 25. September 2022, 14:28:48 »
Batterien werden auch ersetzt :-)
Wo ich bin, ist das Chaos, aber ich kann nicht überall sein.
Hauptsache hier: http://www.weltbestespony.jimdo.com

Offline Steffi82

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 3971
  • gute Laune :)
Re: Photovoltaik-Anlagen
« Antwort #11 am: 26. September 2022, 09:41:18 »
Ist das denn so eine von diesen Insel-Solaranlagen oder könnt ihr den überschüssigen Strom auch einspeisen?
Wohin auch immer Du gehst - bring Dein Herz mit...