Autor Thema: Fluginsekten-Statusmeldungen 2021  (Gelesen 2448 mal)

Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 24004
  • Schon immer etwas anders
Re: Fluginsekten-Statusmeldungen 2021
« Antwort #135 am: 13. September 2021, 10:09:26 »
Ich finde diese Klebefallen viel schlimmer. Da bleiben teilweise sogar junge Vögel dran hängen!  :o

Gestern wieder eine kleine Runde gedreht - auch durch das Bremsenlieblingsjagdgebiet direkt am Waldrand entlang - und das Pony lief super entspannt! Naja... halbwegs... er war sehr eifrig damit beschäftigt, die zugewachsenen Wege frei zu fressen...  ::)
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain

Offline Condorline

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 3362
Re: Fluginsekten-Statusmeldungen 2021
« Antwort #136 am: 13. September 2021, 11:16:20 »
Also Bremsen habe ich noch keine einzige gesehen...und nur gaaanz wenig Wespen ( worüber ich persönöich ganz ehrlich gesagt nict traurig bin..)
Aber ansonsten fliegt alles mögliche ....aber es scheint nix zu sein was sticht...ich laufe jetzt im Tshirt rum und werde nicht angegriffen

Offline Bee

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 6246
Re: Fluginsekten-Statusmeldungen 2021
« Antwort #137 am: 13. September 2021, 11:34:53 »
Oha, condorline, das sind gute Nachrichten! Ist das meistens so, dass du irgendwann Ruhe hast bis zum Frühling?
Wer anderen eine Grube gräbt, ist Bauarbeiter.

Offline Condorline

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 3362
Re: Fluginsekten-Statusmeldungen 2021
« Antwort #138 am: 13. September 2021, 13:12:38 »
Nein, leider nicht . Letzten Dezember bin ich täglich mehrfach gestochen worden. Leider sind die weiblichen Mücken ja recht lange aktiv ( bis -7 Grad) und in der Scheune und im Keller oder so überwintern die meist problemlos....Also erwischen die mich dann meistens beim Heuabwiegen oder wenn ich das Heu abends aus dem Bedampfer hole  :sauer3:

Offline Bee

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 6246
Re: Fluginsekten-Statusmeldungen 2021
« Antwort #139 am: 13. September 2021, 17:29:30 »
Dh ein Umzug nach Alaska bring Erleichterung? Tolle Aussichten  :wacko1:
Wer anderen eine Grube gräbt, ist Bauarbeiter.

Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 24004
  • Schon immer etwas anders
Re: Fluginsekten-Statusmeldungen 2021
« Antwort #140 am: Heute um 10:53:49 »
Die Mücken sind bei meinem letzten Besuch bei der schwarz-weißen Abrißbirne zwar auf dem Körper gelandet, haben aber nach einigen Sekunden wieder frustriert beigedreht: Durch das Fell kommen die nicht mehr durch!  :2funny:
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain

Offline Condorline

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 3362
Re: Fluginsekten-Statusmeldungen 2021
« Antwort #141 am: Heute um 11:32:58 »
Ich bin grade dummerweise den Kellerabgang runter gegangen....dieses Geräusch 100er Mücken  :o...ich bin ganz schnell wieder rauf...mußte Rolf halt in den Keller gehen...

Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 24004
  • Schon immer etwas anders
Re: Fluginsekten-Statusmeldungen 2021
« Antwort #142 am: Heute um 12:13:58 »
Um diese Jahreszeit geh ich auch nicht gerne den Kellerabgang runter... da habe ich aber mehr Schiss vor den schwarz-befellten Monster-Theklas!!!  :scared1:
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain