Autor Thema: Schafe vorrübergehend auf Pferdewiese  (Gelesen 1224 mal)

Offline dina09

  • User
  • Eingeborener
  • **
  • Beiträge: 2874
Schafe vorrübergehend auf Pferdewiese
« am: 18. September 2020, 21:01:58 »
Meine eigenen Pferde musste ich ja vor geraumer Zeit über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Seither habe ich einer Freundin unseren Hektar Wiese zur Verfügung gestellt um die Weide abgrasen zu lassen. Ich brauchte mich somit um nichts mehr kümmern :-). Meine Freundin ist leider verstorben und ich muss mich jetzt mal wieder selber um die Weide kümmern. Die Pferde stehen derzeit noch immer regelmäßig auf der Wiese aber ich überlege ob es sinnvoll wäre mal ein paar Schafe draufzustellen um wilde Brombeeren und wenigergern gefressenes Gras abpflücken zu lassen. Ist das eine gute Idee oder eher nicht? Natürlich kämen in der Zeit die Pferde nicht drauf.

Offline Kirel

  • Administrator
  • Ureinwohner
  • ***
  • Beiträge: 7331
  • Geboren in Ironien, nahe der sarkastischen Grenze
Re: Schafe vorrübergehend auf Pferdewiese
« Antwort #1 am: 18. September 2020, 21:17:35 »
Ideal sind eigentlich Rinder für das Nachweiden. Schafen gehen aber auch, weil sie nur Brennesseln verschmähen.

Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 27209
  • Schon immer etwas anders
Re: Schafe vorrübergehend auf Pferdewiese
« Antwort #2 am: 19. September 2020, 06:59:29 »
Warum riskieren, dass Dir Schafe Deine Weide mit Bandwürmern und anderen Parasiten kontaminieren? Und Du als Besitzer der Fläche nachher womöglich noch haften musst, wenn die Biester abhauen?  Wenn ich zu viel Gras und/oder Unkräuter auf der Wiese habe lass ich mulchen.

Mir kämen im Leben keine Schafe auf die Weide...
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain

Offline Blossi

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 4853
Re: Schafe vorrübergehend auf Pferdewiese
« Antwort #3 am: 19. September 2020, 15:01:04 »
Naja, das mit den Parasiten kann man natürlich nie ausschließen, aber das kommt ja auch ein bißchen drauf an, wie die "Hygiene" bzw. Entwurmungspraxis des Schafhalters ist. Wir hatten vor einigen Jahren mal "Leihschafe" von einem sehr engagierten Halter, der hat seine eigenen Zäune, ein e-Gerät und Leckschalen mitgebracht. Wir mussten nur regelmäßig Wasser geben. Auf ein anderes Stück umgetrieben hat er selbst.
Und die Schafe waren echt nett, ich fand das idyllisch.
Düngen tun die dann ja gleichzeitig auch.

Offline Lettir

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 10136
Re: Schafe vorrübergehend auf Pferdewiese
« Antwort #4 am: 19. September 2020, 19:32:31 »
Klar kannst  du  da  Schafe drauf lassen, ob die so putzen wie du es gern hättest wird sich zeigen. Hier war das oft so ,weil wir ja auch Schafe haben.
Ponymann ich vermisse dich 🌈