Autor Thema: Work-Life-Balance  (Gelesen 2399 mal)

Offline tuc

  • User
  • Eingeborener
  • **
  • Beiträge: 2039
Re: Work-Life-Balance
« Antwort #45 am: 02. Oktober 2020, 21:59:11 »
Ich bin gerade total genervt weil dieser bekloppte Herr Laschet alle Adventssonntage als verkaufsoffenen erlaubt hat  :sauer3: und den ersten im Januar auch noch gleich mit .
Ich krieg da echt die Krise . Mir hängen seit Monaten die ganzen Bekloppten im Nacken , kaum einer hält sich an Abstandsregeln und jetzt sollen wir uns auch noch alle Sonntage im Dezember vollhusten lassen ?
Meine Geduld ist gerade arg strapaziert  .

Offline Melanie

  • User
  • Eingeborener
  • **
  • Beiträge: 1836
  • Jetzt mit Profilbild!
Re: Work-Life-Balance
« Antwort #46 am: 06. Oktober 2020, 10:32:16 »
Das kann ich gut verstehen ... AN im Einzelhandel und im med. Bereich sind die Verlierer der Corona-Pandemie.

Aber grundsätzlich empfinde ich Work-life-Balance speziell als Pferdehalter extrem schwierig.
Besser auf neuen Wegen etwas stolpern, als auf alten Pfaden auf der Stelle treten.

Offline Blossi

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 3071
Re: Work-Life-Balance
« Antwort #47 am: 06. Oktober 2020, 13:48:24 »


In Kleve hat Verdi den seit letztem Jahr schon geplanten verkaufsoffenen Sonntag am 27.09. ja kurz vorher gekippt.

Da hat die Stadt direkt beschlossen, am 1. Advent auch nicht zu öffnen. Das ist doch auch bescheuert, wenn das Land NRW das erlaubt, und per Gerichtsbeschluss wird es dann wieder verboten! Da sollte es dringend mal ein Grundsatzurteil oder sowas geben. Ich will mich jetzt nicht beschweren, dass ich am 1. Advent nicht arbeiten muss  :scared4: aber so kann doch kein Mensch planen! Weder Arbeitgebenr noch Arbeitnehmer.

Ich persönlich finde verkaufsoffene Sonntage total überflüssig.

Offline tuc

  • User
  • Eingeborener
  • **
  • Beiträge: 2039
Re: Work-Life-Balance
« Antwort #48 am: 06. Oktober 2020, 22:40:27 »
Kommenden Sonntag haben wir auch geöffnet . Bis jetzt gibt es noch keine info wann wir im Dezember Sonntags arbeiten müssen .
Wir sind alle strapaziert , das ständige diskutieren über Masken und Abstände , Kurzarbeit,  Blockarbeit etc.. es läuft alles anders und oft liegen die Nerven blank .
Da könnte man einen geregelten Advent gut gebrauchen  .
Ich bin gespannt .
Im Normalfall  habe ich eine gute Balance und kann meine Tiere genießen .

Online Kirel

  • Administrator
  • Ureinwohner
  • ***
  • Beiträge: 5534
  • Geboren in Ironien, nahe der sarkastischen Grenze
Re: Work-Life-Balance
« Antwort #49 am: 06. Oktober 2020, 22:54:58 »
Mir ist es eigentlich egal, wann die Geschäfte geöffnet haben. Angesichts der aktuellen Situation gehe ich nur zu absoluten Randzeiten einkaufen, wenn alle anderen schon wieder weg sind. Also um 20 Uhr ab in den Aldi und um 21 Uhr in den Edeka...

Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 21752
  • Schon immer etwas anders
Re: Work-Life-Balance
« Antwort #50 am: 07. Oktober 2020, 09:07:49 »
Ich kann den Frust aller Angestellten im Einzelhandel sehr gut nachvollziehen und habe da auch vollstes Verständnis für! Aber ich sehe auch die Seite der Geschäftsbetreiber, die im Frühjahr große Verluste hinnehmen mußten und sich zumindest ein kleines Umsatzplus an den verkaufsoffenen Sonntagen versprechen.

Auch hier geht es um Balance...
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain

Offline Kerha

  • Die mit dem schwarzen Pony spielt
  • Administrator
  • Ureinwohner
  • ***
  • Beiträge: 15005
  • Ich bin so wie ich bin
    • Homepage
Re: Work-Life-Balance
« Antwort #51 am: 07. Oktober 2020, 11:26:34 »
Ich kann den Frust aller Angestellten im Einzelhandel sehr gut nachvollziehen und habe da auch vollstes Verständnis für! Aber ich sehe auch die Seite der Geschäftsbetreiber, die im Frühjahr große Verluste hinnehmen mußten und sich zumindest ein kleines Umsatzplus an den verkaufsoffenen Sonntagen versprechen.

Auch hier geht es um Balance...

Eben... und: man kann ja gut geschützt einkaufen gehen.
Übrigens sind wohl die meisten Covid-Erkrankungen nach Familienfeiern und nicht nach Einkäufen aufgetreten...
Wo ich bin, ist das Chaos, aber ich kann nicht überall sein.
Hauptsache hier: http://www.weltbestespony.jimdo.com