21. September 2019, 12:51:50 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
   Übersicht   Hilfe Suche Kalender impressum Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7   Nach unten
  Drucken  
Autor *Thema: Bremsen - Statusmeldungen 2019  (Gelesen 1841 mal)
Aktive Mitglieder in diesem Thema:
Nakema(22) Kirel(11) Condorline(8) Kerha(7) robin(6) Lettir(6) Paul99(5) molly(5) Blossi(4) Shanti(4) Melanie(3) tuc(3) Bee(2) *Iris*(2) Follyfoot(2) Robert(1) Sepia(1) sugar(1) Steffi82(1)


Lettir
Moderator
Ureinwohner
**
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 9663


« Antworten #60 am: 16. Juli 2019, 09:25:41 »

Haldern gegen Abend nix ausser EPS.Ubd Hamminkeln konnte man Sonntag an einer Hand die Bremsen abzählen. So hatten wir das auch noch nicht.
Gespeichert

Das Leben ist zu kurz um sich über alles Aufzuregen .Wer weis schon was morgen ist ;-)


Condorline
User
Eingeborener
**
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 2613



Ignorieren
« Antworten #61 am: 16. Juli 2019, 11:38:35 »

Ich habe die Vermutung, das die Bremsen sich zur Zeit irgendwo treffen und beratschlagen wie sie uns am besten überraschen können....
Gespeichert
Geboren in Ironien, nahe der sarkastischen Grenze


Kirel
Administrator
Ureinwohner
***
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 4603


« Antworten #62 am: 17. Juli 2019, 21:14:55 »

Die Population hat nun klar zugenommen, ist aber immer noch deutlich unter dem Stand der Vorjahre. Da ich bei Spaziergängen alles auf seinem Fell erschlage, kenne ich die Quoten: Heute 1 Bremse alle 5 Minuten. Letztes Jahre: 100 Bremsen in 5 Minuten.
Gespeichert

Schon immer etwas anders


Nakema
Moderatorenteam
Ureinwohner
**
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 19226



Ignorieren
« Antworten #63 am: 24. Juli 2019, 10:23:50 »

Gestern wieder so eine lästige Hirschlaus auf dem Pferd IM Stall gehabt. Drecksviecher! Bei den Temperaturen auch vereinzelt mal eine verirrte Bremse auf der Weide, die Biester verfolgen die Pferde allerdings nicht bis in den Stall!

Irgendwer hatte mir letzte Tage erzählt, dass es eine Hirschlaus-Invasion in der Reithalle Frasselt gegeben haben muß - an reiten war da nicht mehr zu denken! Braucht auch kein Mensch...  Schockiert
Gespeichert

Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain

Ich bin so wie ich bin


WWW
Kerha
Die mit dem schwarzen Pony spielt
Administrator
Ureinwohner
***
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 14050


« Antworten #64 am: 24. Juli 2019, 11:35:01 »

Irgendwer hatte mir letzte Tage erzählt, dass es eine Hirschlaus-Invasion in der Reithalle Frasselt gegeben haben muß - an reiten war da nicht mehr zu denken! Braucht auch kein Mensch...  Schockiert

*Staubsaugerrüberreich*

Gespeichert

Wo ich bin, ist das Chaos, aber ich kann nicht überall sein.
Hauptsache hier: http://www.weltbestespony.jimdo.com


Condorline
User
Eingeborener
**
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 2613



Ignorieren
« Antworten #65 am: 24. Juli 2019, 11:46:59 »

Komischerweise habe ich bei den Pferden selber auch noch keine Bremsen bemerkt...aber an der Klebefalle die ich (schon fast gezwungener Maßen wegen der Fliegeninvasion) an der Terasse angebracht habe hängen welche.
Gespeichert

Schon immer etwas anders


Nakema
Moderatorenteam
Ureinwohner
**
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 19226



Ignorieren
« Antworten #66 am: 28. Juli 2019, 13:47:02 »

Meldung aus Grunewald von der ehemaligen Stallnachbarin: Insgesamt 10 (in Worten ZEHN) Hirschläuse an einem Mittag vom arabischen Nachwuchs gesammelt. 

Während ich echt geschockt war, nahm sie es ganz pragmatisch: "Da muss ich mir später keine Sorgen mehr beim Reiten machen..."   Grinsend
Gespeichert

Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain


WWW
Paul99
User
Ureinwohner
**
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 10150



Ignorieren
« Antworten #67 am: 29. Juli 2019, 06:32:16 »

Gestern im Nördlichen Reichswald keine Hischlausfliegen und nur vereinzelt Bremsen dadr
Gespeichert

Das Leben ist zu kurz um Schritt zu reiten!


tuc
User
Eingeborener
**
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 1655



Ignorieren
« Antworten #68 am: 29. Juli 2019, 08:07:30 »

Gestern trotz Schwüle nicht eine einzige Bremse im Wald
Gespeichert

Schon immer etwas anders


Nakema
Moderatorenteam
Ureinwohner
**
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 19226



Ignorieren
« Antworten #69 am: 01. August 2019, 08:40:17 »

Wie sieht es denn aus an der Hirschlaus-Front? Ich würde soooo gerne mal Richtung 7 Quellen reiten. Da bin ich bestimmt vor 10 Jahren zuletzt mir Ranja gewesen. Ja und letztes Jahr zum Pferdewiegen. Aber das war nur so "hin-und-wieder-zurück", keine schöne Runde...
Gespeichert

Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain


Shanti
User
Foren-Legende
**
Offline Offline

Beiträge: 893



Ignorieren
« Antworten #70 am: 01. August 2019, 15:19:28 »

Gestern war ich zwei Stunden mit meinen Hunden und den Pferdchen im Wald ,da war nix.Also können wir das Projekt in Angriff nehmen Smiley

Wie wäre es Sonntag Nachmittag halb fünf am Schottheider Tor ?
Gespeichert

Überlege gut,ob das,was du zu sagen hast,es wert ist,die Stille zu durchbrechen

Schon immer etwas anders


Nakema
Moderatorenteam
Ureinwohner
**
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 19226



Ignorieren
« Antworten #71 am: 02. August 2019, 08:31:20 »

Gestern hatte ich mit Pferdehänger die bestellten Stallmatten von Ridcon ausgeliefert und als ich gerade mit dem Gespann die enge Einfahrt vom Eichelkampshof wieder verlassen wollte kam mir Shanty mit Kamille und Yoki an der Hand entgegen. Ich fuhr ganz links ran und bereitet mich vor, die Ausritt-Absprache für Sonntag klar zu machen. Shanty erkannte mich aber nicht, sondern winkte mir nur recht unwirsch zu, ich möge doch bitte einfach weiter fahren  2funny

Ja von wegen Eier legen! Ich sprang doch noch aus dem Auto, knuddelte die Vierbeiner, schaute mir direkt noch die Hufschuhe an und den Termin für Sonntag haben wir dann auch fest gezurrt  Grinsend
Gespeichert

Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain


Shanti
User
Foren-Legende
**
Offline Offline

Beiträge: 893



Ignorieren
« Antworten #72 am: 04. August 2019, 14:27:27 »

Wie jetzt unwirsch ? Ich war in Gedanken und dann stehst du da plötzlich,da kann der Ausdruck schon mal ein bischen geschockt wirken  Lächelnd Lächelnd Lächelnd

Ja von wegen Eier legen Huch Was will uns der Künstler damit sagen ? Dat verston isch net  Gruebel1
Gespeichert

Überlege gut,ob das,was du zu sagen hast,es wert ist,die Stille zu durchbrechen

Schon immer etwas anders


Nakema
Moderatorenteam
Ureinwohner
**
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 19226



Ignorieren
« Antworten #73 am: 04. August 2019, 19:54:18 »

Heute 2 Stunden von Schottheide bis fast Reichswalde unterwegs gewesen. Keine einzige Hirschlaus und erst auf dem Rückweg vereinzelte Bremsen und auch nur auf dem Reitweg vom Wolfsbergtor.

Also die Art von Insektensterben finde ich jetzt gar nicht soooo tragisch...  angel
Gespeichert

Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain

Schon immer etwas anders


Nakema
Moderatorenteam
Ureinwohner
**
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 19226



Ignorieren
« Antworten #74 am: 08. August 2019, 10:47:11 »

Gestern die Bänke-Tour doch mit einigen Bremsen! Aber da ist auch überall Farn und nur Nadelbäume, das mögen die fiesen Blutsauger auch gerne  Unentschlossen
Gespeichert

Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
TechAdmins Homepage