Autor Thema: Schubkarre - Plastik oder Metall?  (Gelesen 5661 mal)

Offline Kerha

  • Die mit dem schwarzen Pony spielt
  • Administrator
  • Ureinwohner
  • ***
  • Beiträge: 14154
  • Ich bin so wie ich bin
    • Homepage
Re: Schubkarre - Plastik oder Metall?
« Antwort #30 am: 14. April 2018, 08:45:56 »
Wie ist die Kurvenlage der 2-Rad-Karre? Stell ich mir nicht so komfortabel vor, oder doch? Video?  :music1:

Die kippt wahrscheinlich wenigstens nicht zur Seite um - das habe ich mir einer 1-Rad-Karre locker geschafft (war zu schwer beladen...)
Wo ich bin, ist das Chaos, aber ich kann nicht überall sein.
Hauptsache hier: http://www.weltbestespony.jimdo.com

Offline Bee

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 4499
Re: Schubkarre - Plastik oder Metall?
« Antwort #31 am: 14. April 2018, 09:06:31 »
Ich find die auch toll mit 2 Rädern - die kann man einhändig hinter sich her ziehen. Find auch die kurven supertoll, die drehen ja auch auf der stelle. Allerdings kommt man schlechter durch zb halb offene Türen , wo mann n einräder schräg gekippt durchfahren könnte, wenns mal eng wird.
Wer anderen eine Grube gräbt, ist Bauarbeiter.

Offline erfa-30

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 3402
Re: Schubkarre - Plastik oder Metall?
« Antwort #32 am: 16. April 2018, 14:42:51 »
Ja die mit 2 Rädern ist echt unschlagbar, allerdings nur wenn es trocken und nicht matschig ist  :)

Die 1-Rad Karre lässt sich voll auch sehr gut schieben, ich habe das Gefühl als verteile sich das Gewicht da irgendwie
besser, aber ob das wirklich so ist  :gruebel1:

Jedenfalls werde ich mir davon noch welche ordern, um das 2-Rad Ding kloppen wir uns sonst  ;D Und der Preis
ist wirklich top.
Der Ferd had fier beiner, an jede seite einer,
und hatt er mal keiner,
umfallt.
Der Ferd kratzete mit die Forderhüfe
und machtete Pippi.
Der Ferd sprunktete über den Huhn sein Haus. Da hat der Fert gelacht.
Da packtete der Huhn der Ferd bei die Öhren und galopptete dafon

Online Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 19494
  • Schon immer etwas anders
Re: Schubkarre - Plastik oder Metall?
« Antwort #33 am: 08. November 2019, 12:11:05 »
Erster Reifenschaden nach 3 Jahren. Undichte Stelle zwischen Ventil und Felge, läßt sich aber mit einer Sprühflasche "Reifen-Pilot" wieder dichten.

Wie haben sich denn in der Vergangenheit die 2-rädrigen Schubkarren bewährt?
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain

Offline Paul99

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 10177
    • Pp7Q
Re: Schubkarre - Plastik oder Metall?
« Antwort #34 am: 08. November 2019, 19:30:24 »
Nachdem ich unsere 2 rädige Heukarre mit breitreifen getunt habe geht es auch prima im Matsch vorran.

https://radundrolle.de/seiten/luftraeder/luftrad/Beach-Racer/Beach-Racer_Stahl.htm
Das Leben ist zu kurz um Schritt zu reiten!

Offline Shanti

  • User
  • Foren-Legende
  • **
  • Beiträge: 918
Re: Schubkarre - Plastik oder Metall?
« Antwort #35 am: 09. November 2019, 06:53:34 »
Das heisst du hast jetzt Reifen im Wert von 242 Euronen an deiner Schubkarre ? :o :o :o
Überlege gut,ob das,was du zu sagen hast,es wert ist,die Stille zu durchbrechen

Offline Bee

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 4499
Re: Schubkarre - Plastik oder Metall?
« Antwort #36 am: 09. November 2019, 14:44:57 »
Damit wäre die Schubkarre mehr wert als mein Auto  ^-^
Wer anderen eine Grube gräbt, ist Bauarbeiter.

Offline Paul99

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 10177
    • Pp7Q
Re: Schubkarre - Plastik oder Metall?
« Antwort #37 am: 10. November 2019, 06:49:51 »
Das heisst du hast jetzt Reifen im Wert von 242 Euronen an deiner Schubkarre ? :o :o :o

Nein, hab ich nicht!
Meine verwendeten Reifen haben eine geringere Traglast und sind somit deutlich günstiger.
Das Leben ist zu kurz um Schritt zu reiten!