Autor Thema: Kleine braune Mistkäfer  (Gelesen 236 mal)

Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 19494
  • Schon immer etwas anders
Re: Kleine braune Mistkäfer
« Antwort #15 am: 14. Oktober 2019, 12:33:09 »
Das warme Wetter der letzten Tage ist auch nicht förderlich für uns Selbstversorger: die Lämifrüheks sind weiter super-aktiv  :sauer4:
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain

Offline Kerha

  • Die mit dem schwarzen Pony spielt
  • Administrator
  • Ureinwohner
  • ***
  • Beiträge: 14154
  • Ich bin so wie ich bin
    • Homepage
Re: Kleine braune Mistkäfer
« Antwort #16 am: 14. Oktober 2019, 19:52:23 »
Oooch, ich finde das warme Wetter seeeeehr angenehm  :scared4:
Wo ich bin, ist das Chaos, aber ich kann nicht überall sein.
Hauptsache hier: http://www.weltbestespony.jimdo.com

Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 19494
  • Schon immer etwas anders
Re: Kleine braune Mistkäfer
« Antwort #17 am: 04. November 2019, 12:46:12 »
Ich hatte die Hoffnung, dass die Lämifrüheks nach einmal Nachtfrost dem Insektensterben erliegen, aber nix da! Kaum sind es tagsüber wieder über 10°C sinnse wieder da  :tickedoff:

Ich fisch da täglich gefühlt 20 Stück aus dem Wassertrog...
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain

Offline Blossi

  • User
  • Eingeborener
  • **
  • Beiträge: 2160
Re: Kleine braune Mistkäfer
« Antwort #18 am: 04. November 2019, 15:42:54 »


Hab ich auch festgestellt. Und dass ich bei diesen milden Temperaturen immer noch von Mücken umschwärmt werde  :(

hab sogar 2 frische Mückenstiche!  :crazy2:

Offline Condorline

  • User
  • Eingeborener
  • **
  • Beiträge: 2690
Re: Kleine braune Mistkäfer
« Antwort #19 am: 04. November 2019, 18:09:52 »
Die Mistkäfer habe ich anscheinend nicht mehr..aber Fliegen...die kleinen fiesen...und Mücken....