Autor Thema: Lammfell  (Gelesen 3165 mal)

Offline molly

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 5391
Lammfell
« am: 15. Juli 2015, 22:01:52 »
http://www.engel-reitsport.de/

Falls jemand was braucht kann man ja vieleicht zusammen bestellen , damit man Porto spart .
Wollte vieleicht nächsten Monat eine neue Satteldecke bestellen .
Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin .

Offline Bee

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 5712
Re: Lammfell
« Antwort #1 am: 16. Juli 2015, 07:53:49 »
Ich doofie wollte mir da de gurtschoner bestellen, jetzt isser mir aber zu teuer geworden. Mist  :sick1:
Wer anderen eine Grube gräbt, ist Bauarbeiter.

Offline Kerha

  • Die mit dem schwarzen Pony spielt
  • Administrator
  • Ureinwohner
  • ***
  • Beiträge: 15150
  • Ich bin so wie ich bin
    • Homepage
Re: Lammfell
« Antwort #2 am: 16. Juli 2015, 08:23:10 »
http://www.engel-reitsport.de/

Falls jemand was braucht kann man ja vieleicht zusammen bestellen , damit man Porto spart .
Wollte vieleicht nächsten Monat eine neue Satteldecke bestellen .

*Fingerheb* Für den nächsten Winter: Lenkradhuelle
Wo ich bin, ist das Chaos, aber ich kann nicht überall sein.
Hauptsache hier: http://www.weltbestespony.jimdo.com

Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 22408
  • Schon immer etwas anders
Re: Lammfell
« Antwort #3 am: 09. November 2020, 10:55:36 »
Ich bin etwas verwirrt, was die Pflege von echten Lammfellprodukten angeht. Ich hatte im Kopf, daß man diese Produkte so wenig wie möglich waschen soll, lieber ausbürsten wenn sie getrocknet sind. Aber in der Bedienungsanweisung von meinen Mattes Lammfellprodukten (Sattelgurt und Sattelpad) steht drin, daß man beides so oft wie möglich waschen soll! Der Amoniak im Schweiß wäre für das Lammfell viel schlimmer als das Lammfell-Pflegemittel für die Waschmaschine.

Am Besten solle man sich jeweils 2 - 3 Satteldecken bzw. Sattelgurte kaufen, damit man immer genügend Ersatz zum Wechseln hat. Sattelgurte sollten sogar nach jeder Anwendung gewaschen werden, im günstigsten Fall.

Wie haltet Ihr das so?
Was sind Eure Langzeit-Erfahrungswerte?
Sind das nur seeeehr clevere Marketing-Tricks des Anbieters?

Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain

Offline Kerha

  • Die mit dem schwarzen Pony spielt
  • Administrator
  • Ureinwohner
  • ***
  • Beiträge: 15150
  • Ich bin so wie ich bin
    • Homepage
Re: Lammfell
« Antwort #4 am: 09. November 2020, 13:40:41 »
Ich bürste immer aus, 1x/Jahr in die Waschmaschine (Wollwaschgang).

https://fellsattel.org/lammfell-reinigen-so-wird-der-fellsattel-sauber/

"​​​​​​​Auch wenn die Handwäsche schonender ist, als die Reinigung in der Waschmaschine solltest du dies nur bei starker Verschmutzung des Lammfells machen. Meistens genügt es, das Fell auszuschütteln und mit der Fellbürste zu kämen."
Wo ich bin, ist das Chaos, aber ich kann nicht überall sein.
Hauptsache hier: http://www.weltbestespony.jimdo.com

Offline robin

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 6986
Re: Lammfell
« Antwort #5 am: 09. November 2020, 18:14:54 »
Ich bürste auch mit diesen kl Maikäferbürsten jedesmal nach dem reiten aus. Und waschen nur mit extra Waschmittel für Lammfell.
Pferde berühren die Seele des Menschen:-)

Offline Bee

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 5712
Re: Lammfell
« Antwort #6 am: 10. November 2020, 09:05:09 »
Mein Lammfellpad hatte ich immer zwischen Schabracke und Sattel, das wurde also nie schmutzig.
Meine Gurtschoner, egal ob echt oder Kunstfell, bürste ich immer aus, damit keine (Dreck-Schweiß)Knubbel entstehen. Das kann nämlich üble Druck- und Scheuerstellen machen. Ich nehm zum Waschen herkömmliches Wollwaschmittel, wo ich auch meine Pullover mit wasche.

Die moderneren Lammfelle sind ja alle chemisch behandelt und geschoren, die kann man schon öfters mal waschen. Wobei- so n Westernpad bekommste doch eh nicht in die Waschmaschine, oder?
Wer anderen eine Grube gräbt, ist Bauarbeiter.

Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 22408
  • Schon immer etwas anders
Re: Lammfell
« Antwort #7 am: 10. November 2020, 09:09:12 »
Doch, mein Westernpad bekäme ich schon in die Waschmaschine. Dazu muß man die "Füllung" zwar rausnehmen, aber da ist extra ein Klettverschluß.

Hier steht tatsächlich, daß man den Gurt - wenn er denn durchgeschwitzt ist - am besten nach jedem Ritt wäscht: Mattes Pflegehinweise

Ich denke, ich werde das ignorieren und werde einen trocken-ausbürsten-Langzeittest davon machen  ;D
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain

Offline Bee

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 5712
Re: Lammfell
« Antwort #8 am: 10. November 2020, 09:18:44 »
Ich muss zugeben, dass ich wegen der Pflegeaufwendigkeit bei Gurtschonern wieder auf Kunstfell umgestiegen bin ...waschen ohne Reue und gut ist.

Ich denke aber tatsächlich, dass Waschen oder Bürsten keinen Unterschied macht. Wenn man verklebtes Fell bürstet, reißt man auch Haare aus und bricht die ab, ebenso, wie es beim Waschen passiert...
Wer anderen eine Grube gräbt, ist Bauarbeiter.

Online Melanie

  • User
  • Eingeborener
  • **
  • Beiträge: 1896
  • Jetzt mit Profilbild!
Re: Lammfell
« Antwort #9 am: 12. November 2020, 08:14:21 »
Ich kenne und handhabe das mit meinen Lammfell-Sachen auch so:  ausbürsten & selten mit Spezial-Waschmittel reinigen.

Für's Halfter hab ich auch lieber Kunst-Plüsch genommen.
Medi-Cheval ist ne prima Alternative!
Besser auf neuen Wegen etwas stolpern, als auf alten Pfaden auf der Stelle treten.

Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 22408
  • Schon immer etwas anders
Re: Lammfell
« Antwort #10 am: 12. November 2020, 12:26:59 »
Den Athletic Gurt gibbet tatsächlich nur orginal von Mattes. Vorher hatte ich auch nie echtes Lammfell!
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain

Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 22408
  • Schon immer etwas anders
Re: Lammfell
« Antwort #11 am: 13. November 2020, 08:34:16 »
Bei Silverado gibt es gerade einen Western-Lammfellgurt und ein Western-Pad ganz günstig im Angebot:

KLICK für Angebote
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain