18. Oktober 2017, 00:18:14 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
   Übersicht   Hilfe Suche Kalender impressum Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor *Thema: Was für Erfahrungen habt ihr mit welcher Art Brustschnalle/n bei Decken ?  (Gelesen 124 mal)
Aktive Mitglieder in diesem Thema:
Bee(3) molly(2) Tiger(2) Grinsekatha(2) Lettir(1) Guinness(1) Steffi82(1)


molly
User
Ureinwohner
**
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 4830



Ignorieren
« am: 10. Oktober 2017, 14:25:13 »

 Also ich fände es mal interessant zu wissen was für Schnallen oder Verschlüsse ihr gut/schlecht findet und warum .
Die beste Decke gefällt mir nicht so gut wenn ich das Gefühl habe das die " Schnüre punktuell " in die Brust drücken .
Mit Fotos wäre toll !!
Gespeichert

Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin .


Bee
User
Ureinwohner
**
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 3260



Ignorieren
« Antworten #1 am: 10. Oktober 2017, 17:26:44 »

ich glaub dazu hatten wir schon mal was, oder?  Gruebel1

In der Box mag ich nur noch decken a la Bucas, wo über dem Verschluss noch Klett ist. Es sind bereits 2 Pferde von Freundinnen mit den normalen Karabiner-Verschlüssen im Heunetz hängen geblieben, das war nicht so toll. eins hatte vor Panik die Decke geschrottet, eins hilflos drein guckend festgehangen. jetzt muss ich sagen, dass die Bucas-Decken bei meiner Rentnerin auch einfach super sitzen. ich hatte mal so ne billige vom Krämer, wo dieser vorne verstellbare Verschluss dran war. Da konnte man 2 Verschlüsse über Löcher wie bei einem Gürtel  enger und weiter machen, zudem gab es noch eine enge und eine weitere Möglichkeit, den Karabiner einzuharken. die decke saß richtig doof, weil sie vorne unter den Verschlüssen zwar ein Klett hatte, das ging aber ständig auf, so dass an der Brust die Decke immer aufklaffte unter den beiden Verschluss-Schnüren. 
Gespeichert

Wer anderen eine Grube gräbt, ist Bauarbeiter.


Lettir
Moderator
Ureinwohner
**
Offline Offline

Beiträge: 9138


« Antworten #2 am: 10. Oktober 2017, 19:38:03 »

Meine Bucas ist im Brustbereich zu eng. Ich habe mir eine Verlängerung gebastelt aus einem anderen  Riemen. Nicht ideal, darum hoffe ich hier auf nen tip. Ich brauch die decke so gut wie nie.
Gespeichert

Das Leben ist zu kurz um sich über alles Aufzuregen .Wer weis schon was morgen ist ;-)


Tiger
User
User
**
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 244



Ignorieren
« Antworten #3 am: 11. Oktober 2017, 13:16:16 »

Meinem passen die Bucas prima, eben weil sie so schön eng am Hals sind.
Die meisten anderen schlabbern bei kurzen Pferden um die Brust zu sehr rum.
Die Verschlüsse sind auch gut, meines Wissens noch nie aufgegangen.
Das Einzige ist, dass ICH mit den Bucas-Verschlüssen auf Kriegsfuss stehe.
Mittlerweile gehts, aber ich hab mich lange Zeit schwer getan, die zeitnah auf oder zu zu bekommen...  Schweigend
Gespeichert

Wer laut denkt, muss mit Antworten rechnen


Guinness
User
Eingeborener
**
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 2623



Ignorieren
« Antworten #4 am: 11. Oktober 2017, 14:05:53 »

für die bucas gibt's doch brusterweiterungen!
Gespeichert

If you don't trust your horse, you can't expect your horse to trust you

gute Laune :)


Steffi82
Moderatorenteam
Eingeborener
**
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 2658



Ignorieren
« Antworten #5 am: 11. Oktober 2017, 16:11:15 »

Für Siggi habe ich die Bucas Irish Tournout Light High Neck in 125, die sitzt wie wenn sie für mein Pony gemacht wäre, da scheuert nix und drückt nix etc. Damals bei Wessing hatte ich mehrere Fedimax Decken, weil die doch nochmal ne ganze Ecke stabiler sind, da hatte ich das Problem, dass sie vorne zwar nicht richtig gescheuert haben, aber an einer bestimmten Stelle immer das Fell etwas weg war. Wenn ich die Fedimax nur vorübergehend drauf hatte, war das kein Problem, einmal hatte ich sie einen ganzen Winter drauf, da fing das dann an. Ich hatte mal eine andere Decke (ich glaube von Busse), die hat oben am Widerrist gescheuert, seitdem habe ich eigentlich meistens die High Neck Variante und alles ist gut.

Fotos muss ich mal machen.
Gespeichert

Wohin auch immer Du gehst - bring Dein Herz mit...


molly
User
Ureinwohner
**
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 4830



Ignorieren
« Antworten #6 am: 13. Oktober 2017, 20:40:01 »

Hier mal je ein  Beispiel was ich meine .
Bild 1 = Bescheiden
der Rest prima .
Gespeichert

Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin .


Bee
User
Ureinwohner
**
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 3260



Ignorieren
« Antworten #7 am: 14. Oktober 2017, 08:17:29 »

Genau, verschlussart nr 1, die fast überall dran ist, fand ich bisher auch schlecht sitzend
Gespeichert

Wer anderen eine Grube gräbt, ist Bauarbeiter.


Tiger
User
User
**
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 244



Ignorieren
« Antworten #8 am: 16. Oktober 2017, 12:58:14 »

Den zweiten Verschluss habe ich noch nie gesehen...
Ist der jetzt an allen neuen Bucasdecken dran?
Gespeichert

Grinsekatha
User
Foren-Legende
**
Offline Offline

Beiträge: 759



Ignorieren
« Antworten #9 am: 16. Oktober 2017, 16:57:48 »

Den zweiten Verschluss habe ich noch nie gesehen...
Ist der jetzt an allen neuen Bucasdecken dran?

Gibt es Bucas Decken ohne so einen Verschluss?  Huch

Ich hab seit mehreren Jahren die decken von bucas und kenne nur diese Art  Gruebel1
Gespeichert


Bee
User
Ureinwohner
**
Offline Offline

Mood:

Beiträge: 3260



Ignorieren
« Antworten #10 am: 16. Oktober 2017, 17:52:35 »

Ich hab an der bucas auch noch das alte System  Smiley

@grinsekathe: der alte hat auf der einen seite 2 t, auf der anderen seite 2 U-verschlüsse, die man ineinander hakt.
Gespeichert

Wer anderen eine Grube gräbt, ist Bauarbeiter.

Grinsekatha
User
Foren-Legende
**
Offline Offline

Beiträge: 759



Ignorieren
« Antworten #11 am: 16. Oktober 2017, 18:27:45 »

Ah okay danke  Afro Winken
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
TechAdmins Homepage