Autor Thema: Anpassung Hufschuhe  (Gelesen 8068 mal)

Offline Bee

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 6607
Re: Anpassung Hufschuhe
« Antwort #15 am: 05. September 2016, 06:54:12 »
Mit selber bestellen hab ich auch lehrgeld zahlen müssen. Winni hatte zu hohe/lange trachten für den renegade :(
Wer anderen eine Grube gräbt, ist Bauarbeiter.

Offline Condorline

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 3612
Re: Anpassung Hufschuhe
« Antwort #16 am: 05. September 2016, 07:17:15 »
Erstaunlicherweise habe ich gestern eine HP entdeckt, auf der die Floatigs auch noch in großen Größen drauf stehe...also werde ich da heute mal anrufen und mich erkundigen was denn nu Sache ist.

Offline roscommon

  • User
  • Foren-Legende
  • **
  • Beiträge: 884
    • Horse & Harmony
Re: Anpassung Hufschuhe
« Antwort #17 am: 07. September 2016, 13:55:33 »
Huhu, das ist ja gerade mein Thema :)
ich suche auch jemand der rasu kommt und Hufschuhe anpasst.
mein Hü lebt auf sehr großem Fuße (16cm/16cm) und dann noch rund  :bangHead:
von wo kommt Sandra Schlösser?
gibts da ne HP?

 :thanx1:


edit: SCHON GEFUNDEN :) und angeschrieben
mobiler Unterricht, Kreis Kleve

Offline Condorline

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 3612
Re: Anpassung Hufschuhe
« Antwort #18 am: 07. September 2016, 14:59:49 »
Also nach Hamminkeln kommt sie nicht...hatte ja angefragt :-(

Offline Condorline

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 3612
Re: Anpassung Hufschuhe
« Antwort #19 am: 30. September 2016, 15:26:59 »
@Melanie!!!! Der Tip mit Team Huf war super!!!!!!!
Heinrich hat nun Floating Boots und ich noch eine ganze Menge Tips bekommen...und das nicht nur zu den Hufschuhen+hufgerechten Änderungen am Paddock sondern auch zu seiner vermutlich bestehenden Stoffwechselstörung( EMS...muß ich nicht testen...die Depotstellen sprechen für sich)

Offline Guinness

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 3010
  • Wer laut denkt, muss mit Antworten rechnen
Re: Anpassung Hufschuhe
« Antwort #20 am: 30. September 2016, 16:47:03 »
EMS kann man nicht eh testen...man kann nur IR (Insulin Resistenz) testen...und die tests sind nicht besonders zuverlässig...
If you don't trust your horse, you can't expect your horse to trust you

Offline Melanie

  • User
  • Eingeborener
  • **
  • Beiträge: 2146
  • Jetzt mit Profilbild!
Re: Anpassung Hufschuhe
« Antwort #21 am: 30. September 2016, 17:13:19 »
 :hello2:  O0
Besser auf neuen Wegen etwas stolpern, als auf alten Pfaden auf der Stelle treten.

Offline Condorline

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 3612
Re: Anpassung Hufschuhe
« Antwort #22 am: 30. September 2016, 18:41:08 »
Ja, das meinte ich Pia...Leider glauben immer noch viele das das Pony kein EMS hat weil der Test das sagt....

Offline Steffi82

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 3811
  • gute Laune :)
Re: Anpassung Hufschuhe
« Antwort #23 am: 17. Dezember 2018, 11:54:35 »
Ein Einstallerpony hatte bisher immer Eisen, seitdem sie bei uns ist sind sie runter. Die Hufe entwickeln sich erfreulich gut, da die Besitzerin aber gerne auch mal längere Ausritte macht möchte sie Hufschuhe haben. Hinten hat sie jetzt Renegades und kommt damit gut zurecht. Für vorne sind sie von den Hufen her aber wohl nicht so geeignet. Da ich selbst auch renegades habe kenne ich mich bei anderen Marken nicht so aus. Daher her mit euren Erfahrungen  :hello:

Welche habt ihr? Womit seid ihr zufrieden oder auch nicht?
Wohin auch immer Du gehst - bring Dein Herz mit...

Offline Condorline

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 3612
Re: Anpassung Hufschuhe
« Antwort #24 am: 17. Dezember 2018, 12:21:39 »
Immer noch die Floatings....keinerlei Probleme und noch nie einen verloren

Offline Bee

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 6607
Re: Anpassung Hufschuhe
« Antwort #25 am: 17. Dezember 2018, 21:48:39 »
Ich hab die Easyboot trail und die new trail. Die trail find ich gut, die new trail zu steif, zu unflexibel und qualitativ schlechter als den Vorgänger. Ziemlich schade, denn der trail verschwindet gerade vom markt  :-\
Wer anderen eine Grube gräbt, ist Bauarbeiter.

Offline Guinness

  • User
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 3010
  • Wer laut denkt, muss mit Antworten rechnen
Re: Anpassung Hufschuhe
« Antwort #26 am: 18. Dezember 2018, 08:52:35 »
hab den easy boot trail und bin damit nicht so zufrieden... Hab ja damals extra das hufmobil rauskommen lassen... aber bei Paddy rutschen die schuhe zur seite... Aber den perfekten hufschuh gibt es wohl eh nicht, sondern nur einen der dem einen Pferd halt optimal passt... 
If you don't trust your horse, you can't expect your horse to trust you

Offline Nakema

  • Moderatorenteam
  • Ureinwohner
  • **
  • Beiträge: 25086
  • Schon immer etwas anders
Re: Anpassung Hufschuhe
« Antwort #27 am: 13. November 2020, 08:43:30 »
Hier dürfen gerne mehr Fragen und/oder Erfahrungen zum Thema "Hufschuhe" reingepackt werden!  O0
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain

Offline Lotte

  • User
  • Foren-Eroberer
  • **
  • Beiträge: 395
  • Mein Leben ist ein Ponyhof :-)
Re: Anpassung Hufschuhe
« Antwort #28 am: 13. November 2020, 09:26:47 »
Oh, ja besser als in der Wetterbox!  :scared4: Sorry!

Ich hatte für meine Tinker Stute 2 Jahre lang die easyboots epic, leider ist mir dann einer immer im Galopp umgeklappt, da sie nicht wegfliegen kann das echt gefährlich werden.

Jetzt habe ich nach Anpassung die floating boots, aber auch davon ist mir schon einer weggeflogen! Wenn ich sie enger mache halten sie, aber ich habe tatsächlich das Gefühl das sie ZU ENG sitzen uns Druck auf dem Huf ausüben  :gruebel1:

Offline Kirel

  • Administrator
  • Ureinwohner
  • ***
  • Beiträge: 5833
  • Geboren in Ironien, nahe der sarkastischen Grenze
Re: Anpassung Hufschuhe
« Antwort #29 am: 13. November 2020, 10:32:25 »
Bei meinem Schnuffer stand das im Frühsommer auch zur Diskussion. Mein Schmied rät grundsätzlich von derartigen Hufschuhen ab, da sie immer ein hohes Risiko sind, wenn sie sich lösen. Wir haben die Hufschuhe geklebt.